Remote- und asynchrone Arbeit 20 min

Branchen mit dem höchsten Remote-Potenzial

Beitrag von Preston Wickersham
24. April 2024
Preston Wickersham

Teilen

share to linkedInshare to Twittershare to Facebook
Link copied
to clipboard

Rund um den Globus gewöhnen Arbeitskräfte sich an die Vorteile von Remote-Arbeit, sodass es auch immer mehr und immer vielfältigere Stellenangebote gibt.

Und weil immer mehr Mitarbeiter:innen mehr Flexibilität einfordern, müssen viele Unternehmen ihre Arbeitsmodelle überdenken, wenn sie Top-Talente anziehen und halten möchten. Viele Branchen, Berufe und Länder richten sich zunehmend auf Remote-Arbeit aus. Wo aber gab es 2022 das größte Potenzial?

Remote hat mehr als 6 Millionen Stellenangebote auf Glassdoor im Vereinigten Königreich und den USA analysiert, um herauszufinden, welche Branchen am häufigsten Remote-Stellen für welche Tätigkeiten ausschreiben. Wir haben auch die für diese Remote-Tätigkeiten angebotenen Gehälter analysiert, um die lukrativsten Stellen zu entdecken und Remote-Gehälter mit dem Branchendurchschnitt zu vergleichen.

Wir haben auch historische Daten zur Remote-Arbeit aus beiden Ländern betrachtet, um zu sehen, wo in den letzten Jahren die Zahl der Remote-Arbeitskräfte am stärksten gewachsen ist.

Tätigkeiten mit den meisten Remote-Angeboten im Vereinigten Königreich 2022

Wir haben die 40 am häufigsten auf Glassdoor ausgeschriebenen Stellen ermittelt und bestimmt, welcher prozentuale Anteil auch Remote-Arbeit ermöglicht.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die 20 Tätigkeiten mit dem höchsten Remote-Anteil im Vereinigten Königreich:

Platz

Branche/Beruf

% der Remote-Stellen UK

1

Webentwickler:in

31,39 %

2

Softwareingenieur:in

29,14 %

3

Übersetzer:in

22,98 %

4

Lektor:in

18,22 %

5

Data Scientist

17,46 %

6

Cybersicherheit

16,32 %

7

Copywriter:in

14,81 %

8

Account Manager:in

13,47 %

9

Architekt:in

12,38 %

10

Datenanalyst:in

11,95 %

11

Projektmanager:in

10,74 %

12

Marketing

10,64 %

13

Ernährungsberater:in

10,49 %

14

Designer:in

10,39 %

15

Business Development

10,16 %

16

Public Relations

9,76 %

17

Recruiter:in

8,75 %

18

Produzent:in

8,70 %

19

Anwalt/Anwältin

8,37 %

20

Jurist:in

8,36 %

Webentwickler:innen arbeiten im Vereinigten Königreich am häufigsten remote

Unsere Studie hat ergeben, dass Webentwickler:innen 2022 im Vereinigten Königreich die beste Chance hatten, Vollzeit remote zu arbeiten: Beinahe ein Drittel aller ausgeschriebenen Stellen für Webentwickler:innen boten diese Möglichkeit.

An zweiter Stelle stehen die Softwareingenieur:innen. Im Januar 2022 erfuhren wir aus diesem Artikel, dass knapp drei Viertel aller Softwareingenieur:innen am liebsten remote arbeiten. Unsere Studie vom August 2022 zeigt, dass knapp ein Drittel der Arbeitgeber von Softwareingenieur:innen diesem Wunsch nachgekommen ist – in 29,1 % der entsprechenden Stellenangebote wird explizit Remote-Arbeit angeboten.

Arbeitgeber auf der Suche nach Softwareingenieur:innen sind sowohl in den USA als auch im Vereinigten Königreich attraktiver für Bewerber.innen, wenn sie aktiv remote und flexible Arbeitsbedingungen anbieten.

Lade dir unseren Leitfaden für globale Benefits herunter, um weltweit als Arbeitgeber attraktiv zu werden

Remotes HR-Expert:innen teilen praktische Ratschläge, wie du attraktive und rechtskonforme Benefitsprogramme in anderen Ländern auflegst, um die besten Talente zu gewinnen und zu halten.

Stellen mit dem höchsten Remote-Anteil in den USA 2022

Unser Team untersuchte auch den Anteil an Remote-Stellenangeboten in den USA.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die 20 Bereiche mit dem höchsten Remote-Anteil in den USA:

Platz

Branche/Beruf

% der Remote-Stellen USA

1

Webentwickler:in

36,93 %

2

Softwareingenieur:in

36,16 %

3

Data Scientist

30,50 %

4

Copywriter:in

28,88 %

5

Architekt:in

26,75 %

6

Account Manager:in

24,99 %

7

Cybersicherheit

23,21 %

8

Datenanalyst:in

21,76 %

9

Lektor:in

21,29 %

10

Business Development

18,35 %

11

Berater:in

16,97 %

12

Versicherungsmakler:in

16,13 %

13

Marketing

16,04 %

14

Designer:in

15,56 %

15

Jurist:in

12,23 %

16

Projektmanager:in

12,11 %

17

Einkäufer:in

12,03 %

18

Recruiter:in

10,89 %

19

Produzent

10,40 %

20

Buchhalter:in

9,75 %

Ein sehr interessantes Bild ergibt sich bei den Übersetzer:innen: Mit 22,98 % ist das Übersetzen der dritthäufigste Remote-Beruf im Vereinigten Königreich, während es in den USA nicht einmal unter den ersten 20 zu finden ist. In den USA werden lediglich 6,47 % der Angebote für Übersetzer:innen als Remote-Stellen annonciert.

Die beiden häufigsten Remote-Stellenangebote sind im Vereinigten Königreich und den USA gleich. Allerdings stellen in den USA 13 % mehr Arbeitgeber Data Scientists als Remote-Arbeitskräfte ein. Laut unserer Studie bewirbt knapp ein Drittel (30,5 %) der Annoncen für Data Scientists in den USA eine Remote-Stelle, während es im Vereinigten Königreich lediglich 17,46 % sind.

Branchen mit dem höchsten Remote-Anteil im Vereinigten Königreich

Neben den spezifischen Arbeitsstellen, die am häufigsten remote angeboten werden, haben wir auch untersucht, in welchen Branchen flexible Arbeitsmodelle besonders weit verbreitet sind.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die zehn Branchen mit der höchsten Nachfrage nach Remote-Arbeitskräften im Vereinigten Königreich:

Platz

Branche

% von Remote-Stellen UK

1

Informationstechnologie

13,9 %

2

Management und Consulting

12,7 %

3

Pharma und Biotechnologie

10,4 %

4

Medien und Kommunikation

10,4 %

5

Non-Profit und NGO

10,2 %

6

Persönliche Verbraucherdienstleistungen

9,2 %

7

Versicherungswesen

8,8 %

8

Telekommunikation

8,7 %

9

Behörden und öffentliche Verwaltung

7,7 %

10

Finanzwesen

7,5 %

Die IT bot 2022 die meisten Remote-Stellen im Vereinigten Königreich

Bei der Gesamtbetrachtung der Branchen zeigt sich, dass im IT-Sektor die höchste Nachfrage nach Remote-Fachkräften herrscht: Nahezu jede sechste IT-Stelle wird als remote ausgeschrieben. Das liegt in erster Linie an der Art der Arbeit, die sehr oft ausschließlich online erledigt werden kann. Das ist ein wesentlicher Unterschied zu anderen Branchen wie etwa der Gastronomie oder der Kommunikationsbranche.

Im Vereinigten Königreich rangieren traditionelle Präsenzbranchen wie Bildung (5,3 %) oder Gesundheit (1,8 %) nach wie vor am unteren Ende der Liste. Aber auch hier gibt es zumindest für einige Tätigkeiten einen Trend hin zu verstärkter Remote-Arbeit. Gute Beispiele dafür sind Online-Unterricht, Administration, Lohnbuchhaltung und Kundenservice.

Branchen mit dem höchsten Remote-Anteil in den USA

In den USA gehört der Spitzenplatz der Management- und Consulting-Industrie. Obwohl es durchaus Gründe geben kann, dass diese beratenden Tätigkeiten in den Räumlichkeiten des Arbeitgebers stattfinden, ist 2022 knapp jedes fünfte US-Unternehmen der Meinung, dass sie überall ausgeübt werden können.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die zehn Branchen mit der höchsten Nachfrage nach Remote-Arbeitskräften in den USA:

Platz

Branche

% von Remote-Stellen USA

1

Management und Consulting

19,4 %

2

Medien und Kommunikation

15,9 %

3

Informationstechnologie

15,4 %

4

Pharma und Biotechnologie

14,0 %

5

Persönliche Verbraucherdienstleistungen

13,8 %

6

Finanzwesen

13,3 %

7

Behörden und öffentliche Verwaltung

10,4 %

8 %

Gesundheitswesen

9,5 %

9

Telekommunikation

9,4 %

10

Immobilien

9,1 %

Es überrascht kaum, dass Branchen wie die Gastronomie (0,6 %), die Hotellerie (1,4 %) und das Transportwesen (2,7 %) den geringste Anteil an Remote-Jobs haben. Die meisten Tätigkeiten könnte man schließlich gar nicht ohne persönliche Interaktionen oder physische Präsenz ausführen.

Aber es gibt auch hier Aufgaben, die keinen persönlichen Kontakt erfordern, und Arbeitgeber in diesen Branchen wären gut beraten, dafür verstärkt auf Remote-Arbeit zu setzen.

Das kann ein riesiger Wettbewerbsvorteil sein, wenn es darum geht, die besten Talente aus der Branche anzuziehen, denn 76 % der befragten Arbeitnehmer:innen wünschen sich von ihren Arbeitgebern flexiblere Arbeitsbedingungen. Remotes aktueller Global Benefits Report unterstützt diese Erkenntnis: Für 57 % der Beschäftigten, die im Rahmen der Studie befragt wurden, sind flexible Arbeitsbedingungen wichtiger als das reine Gehalt.

Gehälter für Remote-Tätigkeiten sind höher als der Branchendurchschnitt

Die Betrachtung aller Remote-Stellen ergab, dass im Vereinigten Königreich Allgemeinmediziner:innen am meisten verdienen: 69.800 Britische Pfund, also knapp 70.000 Euro. In den USA gehören remote arbeitende Rechtsanwält:innen zu den Spitzenverdiener:innen. Sie verdienen durchschnittlich 139.900 US-Dollar, also rund 131.500 Euro im Jahr.

Wir haben die durchschnittlichen Gehälter der Remote-Stellenangebote mit den Durchschnittsgehältern für die jeweiligen Tätigkeiten verglichen, um herauszufinden, ob Remote-Beschäftigte tatsächlich mehr verdienen.

Remote-Arbeitskräfte erhalten bis zu 31.000 Britische Pfund mehr als der Branchendurchschnitt im Vereinigten Königreich

Die nachfolgende Tabelle zeigt die 10 Tätigkeiten mit dem größten prozentualen Unterschied zwischen Remote-Beschäftigung und Branchendurchschnitt im Vereinigten Königreich:

Möchtest du von deinem Auftraggeber eingestellt werden?

Erzähle uns, wer dein Auftraggeber ist – natürlich vollkommen anonym. Wir zeigen ihm, wie einfach es ist, Auftragnehmer:innen einzustellen.

Mehr erfahren

Hol dir unseren Leitfaden mit hilfreichen Experten-Tipps zum Remote-Onboarding

Lerne Verfahren kennen, mit denen du Remote-Mitarbeiter:innen findest, anwirbst und einstellst (ohne dabei gegen geltendes Recht zu verstoßen).

Methodik und Quellen

Abonniere unseren Newsletter, um Neuigkeiten und die neuesten Beiträge im Remote-Blog direkt in deinem Posteingang zu erhalten.