Globales HR-Glossar

Was sind bewegliche Feiertage?

Bewegliche Feiertage sind ein einfacher und wertvoller Benefit, der Moral und Engagement von Mitarbeiter:innen fördern kann.

  • Definition

  • Gründe

  • Anleitung

Was sind bewegliche Feiertage?

Bewegliche Feiertage sind bezahlte arbeitsfreie Tage, die Mitarbeiter:innen an einem Tag ihrer Wahl nehmen können.

Dieser Benefit ist unabhängig von den restlichen Betriebsferien und dem vertraglich geregelten bezahlten Urlaub der Arbeitnehmer:innen. Die Mitarbeiter:innen können diesen freien Tag nutzen, wann und wofür sie möchten.

Arbeitgeber können bewegliche Feiertage aus verschiedenen Gründen anbieten. Dieser Benefit trägt den vielfältigen Bedürfnissen und Präferenzen der Menschen in Teams Rechnung. Während einige Mitarbeiter:innen ohnehin die traditionellen Feiertagen in einem Land feiern, haben andere vielleicht ganz andere persönliche, kulturelle oder religiöse Bedürfnisse. Mit beweglichen Feiertagen können Arbeitgeber allen gerecht werden und damit das Team gleichberechtigt behandeln.

Bewegliche Feiertage sind nicht gesetzlich vorgeschrieben und es liegt im Ermessen des Arbeitgebers, ob er sie anbieten möchte oder nicht. Diese freien Tage werden in der Regel zusätzlich zum gesetzlich vorgeschriebenen bezahlten Urlaub angeboten, um den Mitarbeiter:innen zusätzliche Flexibilität in ihrer Alltagsplanung zu gewähren.

Wozu dienen bewegliche Feiertage?

Bewegliche Feiertage werden aus verschiedenen Gründen genommen, die von individuellen Bedürfnissen und Präferenzen abhängen. Hier sind einige häufige Gründe, warum Mitarbeiter:innen bewegliche Feiertage beantragen:

  • Religiöse oder kulturelle Bräuche – Häufig passen die (gewünschten) Feiertage von Mitarbeiter:innen mit anderen kulturellen und religiösen Hintergründen nicht zu den üblichen Feiertagen eines Landes. Mithilfe von beweglichen Feiertage können sie diese Anlässe feiern, ohne regulären Urlaub beantragen zu müssen.

  • Tag für psychische Gesundheit – Die psychische Gesundheit ist ein wichtiger Faktor für das allgemeine Wohlbefinden. Mitarbeiter:innen können bewegliche Feiertage nutzen, um sich zu entspannen und ihren Stresslevel zu senken.

  • Geburtstage oder Hochzeiten – Bewegliche Feiertage können für besondere Anlässe wie einen Geburtstag, eine Hochzeit oder einen Jahrestag genommen werden. Die Möglichkeit, solche Tage unbesorgt feiern zu können, kann die Zufriedenheit von Mitarbeiter:innen mit ihrer Work-Life-Balance erheblich steigern.

Bewegliche Feiertage sind ein sehr attraktiver Benefit. Diese Flexibilität kann zu mehr Zufriedenheit, Motivation und Inklusivität am Arbeitsplatz führen. Bewegliche Feiertage gehören zu den wesentlichen Benefits, mit denen man Toptalente anziehen und halten kann.

Wie du eine Richtlinie für bewegliche Feiertage erstellst

Eine Richtlinie für Bewegliche Feiertage legt fest, wie und unter welchen Bedingungen ein Arbeitgeber diese Urlaubstage gewährt und wann sie genutzt werden können. 

Auch wenn die Einzelheiten sich von Unternehmen zu Unternehmen unterscheiden, umfasst eine typische Richtlinie Folgendes:

  • Berechtigung – Lege fest, wer bewegliche Feiertage nutzen darf. Die meisten Unternehmen gewähren dieses Recht allen regulären Mitarbeiter:innen, in manchen Fällen aber auch ihren Stundenarbeitskräften.

  • Zahl der beweglichen Feiertage – Lege fest, wie viele bewegliche Feiertage deine Mitarbeiter:in innerhalb eines bestimmten Zeitraums nehmen können.

  • Sammeln oder direkte Gewährung – Lege fest, ob bewegliche Feiertage im Laufe der Zeit gesammelt oder direkt zu Beginn der Jahres im Voraus gewährt werden und ob deine Mitarbeiter:innen sie ins nächste Jahr übertragen können.

  • Beantragung und Genehmigung – Beschreibe das Verfahren zur Beantragung und Genehmigung von beweglichen Feiertagen. Dazu gehört auch, wie lange im Voraus ein Antrag gestellt werden muss und ob bestimmte Tage ausgeschlossen sind.

Eine gut strukturierte Richtlinie für bewegliche Feiertage sorgt dafür, dass diese flexiblen freien Tage einheitlich und transparent vergeben werden. Sobald du eine Richtlinie hast, solltest du alle Mitarbeiter:innen darüber informieren, damit sie diesen besonderen Benefit auch wirklich nutzen.

Nächste Schritte

Bei der Umsetzung einer Richtlinie zu beweglichen Feiertagen solltest du Folgendes beachten:

  • Informiere alle Mitarbeiter:innen über den Inhalt der Richtlinie und ermutige sie aktiv, bewegliche Feiertage zu nutzen, um ihre Work-Life-Balance zu verbessern.

  • Überprüfe regelmäßig die Wirksamkeit der Richtlinie und passe sie anhand des Feedbacks deiner Mitarbeiter:innen an. Überarbeite sie auch regelmäßig, um mögliche neue Bedürfnisse einzuarbeiten.

  • Behalte die Produktivität im Auge, damit die beweglichen Feiertagen nicht die Arbeitsleistung beeinträchtigen.

  • Achte darauf, bei der Umsetzung und Aktualisierung der Richtlinie die geltenden Arbeitsgesetze und Verordnungen einzuhalten.

  • Fördere ein inklusives Arbeitsumfeld, indem du die verschiedenen Bedürfnisse und Vorlieben deiner Mitarbeiter:innen respektierst und auf kulturelle und religiöse Unterschiede achtest.

Related articles