Technologie und Innovation 2 min

Remote API ermöglicht es Unternehmen, globale Beschäftigung zu automatisieren

12. Oktober 2022

Teilen

share to linkedInshare to Twittershare to Facebook
Link copied
to clipboard

San Francisco, 12. Oktober 2022 – Remote, führend bei der Erstellung, dem Managen und Unterstützen von Arbeitskräften in aller Welt, verkündete heute, dass Remote API nun für alle Remote Kund:innen verfügbar ist. Durch neueste Verbesserungen können Unternehmen maßgeschneiderte Integrationen erstellen, um die Daten ihrer Arbeitnehmer:innen und Auftragnehmer:innen sowie ihre HR-Tools sicher zu synchronisieren - somit können effizientere und automatisierte Prozesse stattfinden, die es noch einfacher machen, Teams über die Grenzen hinaus einzustellen und zu beschäftigen.

Tausende Unternehmen benutzen die Remote-Plattform, um Onboarding, Zusatzleistungen, Rechtskonformität, Eigenkapital und andere Dienstleistungen für Arbeitnehmer:innen und Auftragnehmer:innen in über 150 Ländern zu verwalten. Arbeitgeber:innen benutzen Remote neben zahlreichen anderen Anbieter und In-House-Tools, um Daten zu verwalten sowie HR- und Gehaltsabrechnungsvorgänge für ihre neuen globalen Arbeitskräfte zu verwalten. Die Remote API eliminiert Datensenken und Parallelprozesse indem Kund:innen Zugang zu ihren Remote-Daten erhalten, damit sie Integrationen und Datenabgleiche mit den Systemen ihrer Wahl erstellen können.

Die heutige Nachricht handelt vom Remote's letztem Launch der neuen API für globale Beschäftigung im März 2022 welche es Plattform-Partnern ermöglicht, die Dienstleistungen und Daten von Remote direkt in ihre Plattformen einzubetten. Dadurch, dass Kund:innen von Remote auf API zugreifen können, sind Organisationen in der Lage, Integrationen mit Remote selbst vorzunehmen.

"Unternehmen neigen verstärkt zu international ansässigen Teams, um schneller zu wachsen, kommen aber durch Bürokratie und sich wiederholende Aufgaben oft nicht voran. Bei Remote automatisieren wir Tools für HR und Gehaltsabrechnung, damit globale Beschäftigung für Unternehmen einfacher wird", sagte Job van der Voort, CEO und Mitgründer von Remote. "Alle Kund:innen haben einzigartige Bedürfnisse und Ideen, wie die Datein ihrer Mitarbeiter:innen und Auftragnehmer:innen verwendet werden sollen. Remote API erweiterte die Fähigkeiten der Remote Plattform signifikant und eröffnet Unternehmen damit eine Vielzahl an Möglichkeiten, ihre eigenen Integrationen, Automationen und Berichte zu erstellen."

Kund:innen von Remote können die Remote API ab sofort verwenden. Die detaillierte Dokumentation finden Sie unter remote.com/resources/api/getting-started.

Press and media inquiries: press@remote.com
Other inquires: https://remote.com/contact-us