Technologie und Innovation 3 min

Remote bringt API auf den Markt, welche die globale Rekrutierung revolutioniert

22. März 2022

Teilen

share to linkedInshare to Twittershare to Facebook
Link copied
to clipboard

Die API von Remote stellt die Lösung für führende Softwarehersteller in den Bereichen Personalwesen, Gehaltsabrechnung und Jobbörsen bereit, damit sie ihren Kunden dabei helfen können, Personal über Grenzen hinweg einzustellen.

San Francisco, Kalifornien, 22. März 2022 - Remote, der Marktführer im Bereich des Aufbaus, der Verwaltung und Unterstützung global verteilter Teams, hat heute die erste API auf den Markt gebracht, um Unternehmen dabei zu helfen, internationale Teams zu skalieren und nahtlos zu verwalten. Die API von Remote, die mit den Partnern Sequoia Consulting und AngelList gelauncht wurde, bietet eine nahtlose, individuell anpassbare Integration für Unternehmen zur Bezahlung und Verwaltung ihrer Vollzeitangestellten auf der ganzen Welt.

"Wir haben Remote gegründet, um die Barrieren bei der Einstellung der besten Talente - ganz egal wo - zu beseitigen. Außerdem sind Kernintegrationen mit anderen innovativen Technologien entscheidend, um Unternehmen in die Lage zu versetzen, jeden überall auf der Welt einzustellen und zu halten“, so Job van der Voort, CEO und Co-Founder von Remote. "Während der letzten drei Jahre hat sich Remote darauf konzentriert, die Infrastruktur zu schaffen, die Unternehmen für die globale Einstellung von Mitarbeiter:innen benötigen. Wir freuen uns nun sehr, dass wir mit der Remote API auf dieser Grundlage aufbauen können. Diese API wird es gleichgesinnten Partner:innen ermöglichen, noch mehr Unternehmen bei der mühelosen Skalierung auf der ganzen Welt zu unterstützen.“

Heutzutage haben viele Firmen Probleme, eine umfangreiche Unterstützung bei der Verwaltung von Gehaltsabrechnungen, Zusatzleistungen und Rechtskonformität für global verteilte Teams zu finden. Um diese Herausforderung zu lösen, wurde die Remote API entwickelt, mit der sich die Lösungen von Remote im Bereich globaler Mitarbeiter:innen-Einstellung einfach in bestehende Plattformen integrieren lässt. Deren Unternehmenskund:innen haben es noch dadurch noch einfacher, Mitarbeiter:innen weltweit einzustellen, ihre Teams in lokalen Währungen zu bezahlen und die lokalen Vorschriften einzuhalten. Durch eine individuell anpassbare Integration können Partner:innen den Personalbedarf ihrer Kund:innen in mehreren Ländern von einer einzigen Plattform aus unterstützen, wodurch sie effizienter skalieren können.

"Wir sind davon überzeugt, dass Remote-Arbeit die Zukunft ist", sagt Amit Matani, Talent CEO von AngelList. "Remote-Rekrutierung hilft Startups beim schnelleren Aufbau ihrer Teams, indem sie Zugang zu einem globalen Pool an Talenten von überall aus haben. Dank der API von Remote können wir die Funktion der "One-Click"-Einstellung zu unserer End-to-End-Rekrutierungsplattform hinzufügen, die uns und unseren Kund:innen einen wettbewerblichen Vorteil bietet."

Die API von Remote kann auf die individuellen Bedürfnisse aller Partner:innen angepasst werden. Das kann die einfache Aktivierung von Endpunkten, wie die Anmeldung für die EOR-Services, sein. Oder auch eine vollständig eingebettete White-Label-Lösung darstellen, wodurch der gesamte Beschäftigungsprozess direkt über die Plattform der Partner:innen verwalten werden kann.

"Bei Sequoia wissen wir, dass Innovationen im Tech-Bereich entscheidend sind, um HR-Funktionen verbinden, vereinheitlichen, automatisieren und verbessern zu können“, so Greg Golub, CEO von Sequoia Consulting. "Mit der Remote API können mitarbeiterorientiere Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, alle Vorgänge in Bezug auf Leistungen und Vergütungen vereinfachen und sich darauf konzentrieren, weiterhin das zu liefern, was für ihre globalen Teams am wichtigsten ist."

Erfahre mehr über die API von Remote auf https://remote.com/platform/remote-api oder lade dir unseren neuen Guide "Building to the Remote API" unter ​​https://remote.com/downloadable-resources/remote-api-eguide herunter.

Press and media inquiries: press@remote.com
Other inquires: https://remote.com/contact-us