Remotes Leitfaden für die Einstellung in

Kambodscha
cambodia flag

Einfache Einstellung und Beschäftigung in Kambodscha. Wir übernehmen für dein Team in Kambodscha die gesamte Administration von Gehaltsabrechnung über Benefits, Compliance und Steuern bis hin zu Aktienoptionen – alles auf einer benutzerfreundlichen Plattform.

  • Hauptstadt

    Phnom Penh

  • Währung

    Kambodschanischer Riel (៛, KHR)

  • Sprachen

    Khmer

  • Bevölkerung

    17.300.000

In diesem Land verfügbare Dienstleistungen:
Employer of RecordContractor ManagementGlobale Payroll

Zahlen und Fakten

Cambodia Map Illustration
  • Hauptstadt

    Phnom Penh

  • Währung

    Kambodschanischer Riel (៛, KHR)

  • Sprachen

    Khmer

  • Bevölkerung

    17.300.000

  • Einfachheit der Geschäftstätigkeit

    Mittel

  • Verbraucherpreisindex

    47,91 (2021)

  • Häufigkeit der Gehaltsabrechnung

    Zweimal monatlich

  • Umsatzsteuer – Standardsatz

    10 %

  • BIP – reale Wachstumsrate

    -5,3 % (2020)

Kambodscha ist eine der wenigen konstitutionellen Monarchien der Welt (mit 1900 Jahren nachweisbarer Geschichte). Dieses Juwel Südostasiens hat eine reiche und bewegte Geschichte und die Kambodschaner sind für ihre Freundlichkeit, Güte und Geduld bekannt - Eigenschaften, die gleichbedeutend mit der im Land vorherrschenden Religion des Buddhismus sind.

Das Land ist berühmt für die Tempelanlage Angkor Wat, die jährlich rund 2,6 Millionen Touristen anzieht, sowie für das mystische Mekong-Delta. In Kambodscha gibt es außerdem ein Stück unberührten Regenwald mit über 8000 verschiedenen Pflanzenarten.

Kambodschanerinnen und Kambodschaner legen in der Regel Wert auf Pünktlichkeit und können durch Verspätungen frustriert werden. Oft wird die Seniorität sehr hoch geschätzt und diejenigen mit der meisten Erfahrung in einer Organisation neigen dazu, Meetings zu leiten.

Kambodscha ist eine wachsende Wirtschaft, die von einer 8 Milliarden Dollar schweren Textilindustrie angetrieben wird, die weltweit wettbewerbsfähig ist, aber immer mehr Fachkräfte kommen aus den Bildungseinrichtungen des Landes.

Vergrößere dein Team in Kambodscha mit Remote

Du möchtest Fachkräfte in Kambodscha beschäftigen? Unternehmen, die Fachkräfte in Kambodscha beschäftigen möchten, müssen entweder eine eigene juristische Person im Land besitzen oder mit einem Anbieter von globalen Personallösungen zusammenarbeiten, in der Regel einem Employer of Record.

Wir haben eine eigene Niederlassung in Kambodscha und können dein Team über unseren Employer-of-Record-Service einstellen. Dabei übernehmen wir die Berechnung und Bezahlung von Gehältern, Zusatzleistungen, Steuern und Sozialabgaben und sorgen für die Einhaltung sämtlicher steuer- und arbeitsrechtlicher Vorschriften. Mit Remote ist es jetzt auch möglich, selbstständige Auftragnehmer:innen in Kambodscha in bestimmten Währungen zu bezahlen (kontaktiere uns für nähere Details).

Risiko der Scheinselbstständigkeit

Wie viele andere Länder, unterscheidet Kambodscha zwischen selbständigen Auftragnehmer:innen und Vollzeitbeschäftigten. Werden Auftragnehmer:innen in Kambodscha falsch eingestuft, können gegen das verantwortliche Unternehmen Strafen und Bußgelder verhängt werden.

Beschäftigung in Kambodscha

Die Rechte von Arbeitnehmer:innen in Kambodscha sind geschützt durch:

  • die kambodschanische Verfassung,

  • das Zivilgesetzbuch,

  • das Sozialversicherungsgesetz von 2019,

  • das Arbeitsgesetzbuch von 1997 (bisher dreimal geändert) und

  • verschiedene von der kambodschanischen Regierung und dem Ministerium für Arbeit und Berufsbildung (MLVT) erlassene Vorschriften.

Alle diese Gesetze gewährleisten gleichen Lohn für gleiche Arbeit und sowie Schutz vor Diskriminierung aufgrund von Alter, Religion, Geschlecht und ethnischer Zugehörigkeit.

Typische Fragen bei der Personaleinstellung betreffen den Mindestlohn, die Überstundensätze oder auch den garantierten bezahlten Urlaub. Remote hilft dir, ein wettbewerbsfähiges und gesetzeskonformes Benefitspaket für deine Mitarbeiter:innen in Bosnien und Herzegowina auszuarbeiten, das keine Wünsche offen lässt.

Mindestlohn

Der monatliche Mindestlohn in Kambodscha für reguläre Arbeitnehmer beträgt 194 US-Dollar. Der Satz für Beschäftigte auf Probe liegt bei 192 US-Dollar pro Monat.

Das kambodschanische Gesetz schreibt vor, dass Unternehmen Löhne zahlen müssen, "die der Menschenwürde entsprechen" - ein Standpunkt, hinter dem auch Remote steht. Remote-Mitarbeiter/innen verdienen zum Beispiel mindestens 40.000 US-Dollar, egal wo auf der Welt sie sich befinden.

Dienstalterszulage

Dienstaltersgeschenke gelten nur für Beschäftigte mit einer UDC.

Alle Beschäftigten mit einem UDC haben Anspruch auf laufende Dienstaltersgeschenke in Höhe von 15 Tagen ihres Lohns und anderer Leistungen pro Jahr. Der Arbeitgeber muss den Arbeitnehmern die Dienstaltersentschädigung wie folgt zahlen:

  • Zusätzliche 7,5 Tage ihres Lohns im Juni eines jeden Jahres; und

  • Zusätzliche 7,5 Tage ihres Lohns im Dezember eines jeden Jahres.

Ein neuer Arbeitnehmer hat Anspruch auf eine volle Rate der Dienstaltersprämie (entsprechend 7,5 Tagen Lohn und Leistungen), wenn er in dem betreffenden Zeitraum (von Januar bis Juni oder von Juli bis Dezember) mindestens einen Monat lang gearbeitet hat.

Wenn ein/e Arbeitnehmer/in einen FDC hat, hat er/sie keinen Anspruch auf Senioritätszahlungen und erhält eine Abfindung.

13. Monat Bonus

die Zahlung des 13. Monatslohns ist eine gängige, aber nicht obligatorische Praxis vor der Einführung der Senioritätszahlung. Einige Arbeitgeber haben beschlossen, das 13. Monatsgehalt zu streichen, nachdem das Ministerium für Arbeit und Berufsbildung beschlossen hat, die Dienstalterszulage zur Pflicht zu machen. Daher hängt der 13. Monatslohn von der individuellen Entscheidung des Unternehmens ab.

Halteprämie

Die Zahlung einer Halteprämie würde nicht gegen kambodschanisches Recht verstoßen. Der Arbeitgeber sollte sich jedoch darüber im Klaren sein, dass er verpflichtet ist, Arbeitnehmern mit einer UDC eine Dienstaltersprämie zu zahlen, und dass die Zahlung der Halteprämie den Arbeitgeber nicht von der Zahlung der Dienstaltersprämie befreit.

Onboarding-Zeit

Wir können dir helfen, einen neuen Mitarbeiter schnell in Kambodscha einzusetzen. Die minimale Einarbeitungszeit, die wir benötigen, beträgt nur 19 Arbeitstage.

Unser Team sorgt dafür, dass deine Mitarbeiter so schnell wie möglich eingestellt und bezahlt werden und dass dein Unternehmen alle lokalen Arbeitsgesetze einhält. Die Mindest-Onboarding-Zeit beginnt, nachdem der Arbeitnehmer alle erforderlichen Informationen auf der Remote-Plattform eingereicht hat. Der Zeitplan für das Onboarding hängt auch von der Anmeldung bei den örtlichen Behörden ab.

Für alle Nicht-Staatsangehörigen des Landes, in dem sie beschäftigt sind, wird die Prüfung des Rechts auf Arbeit (falls zutreffend) drei zusätzliche Tage zur Gesamtdauer der Einreisezeit hinzufügen. Es kann zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen, wenn wir die Prüfung des Rechts auf Arbeit nachbereiten müssen.

Bitte beachte, dass der Stichtag der Gehaltsabrechnung den tatsächlichen ersten Tag der Beschäftigung beeinflussen kann. Remote hat einen Abrechnungsstichtag am 10. des Monats, sofern nicht anders angegeben.

21 Gesetzliche Feiertage

01
Montag, 1. Januar 20241Neujahr (ថ្ងៃចូលឆ្នាំ​ថ្មី)
Sonntag, 7. Januar 20242Sieg über den Genozid (ជ័យជំនះលើទិវាប្រល័យពូជសាសន៍)
03
Freitag, 8. März 20243Internationaler Frauentag (ទិវាសិទ្ធិនារីអន្តរជាតិ)
04
Samstag, 13. April 20244Khmer-Neujahr (ពិធីបុណ្យចូលឆ្នាំថ្មី ប្រពៃណីជាតិ)
Montag, 15. April 20245Khmer-Neujahr (ពិធីបុណ្យចូលឆ្នាំថ្មី ប្រពៃណីជាតិ)
Dienstag, 16. April 20246Khmer-Neujahr (ពិធីបុណ្យចូលឆ្នាំថ្មី ប្រពៃណីជាតិ)
05
Mittwoch, 1. Mai 20247Tag der Arbeit (ថ្ងៃ​ការងារ)
Dienstag, 14. Mai 20248Feiertag zu Ehren des Geburtstags von König Norodom Sihamoni (ថ្ងៃទី ២ នៃការប្រសូតរបស់ព្រះបាទនរោត្តមសីហមុនី)
Mittwoch, 22. Mai 20249Nationaler Gedenktag (ទិវាជាតិនៃការចងចាំ)
06
Samstag, 1. Juni 202410Internationaler Kindertag (ទិវាកុមារអន្តរជាតិ)
Dienstag, 18. Juni 202411Geburtstag der Königsmutter (កំណើតព្រះមហាក្សត្រីមាតា)
09
Dienstag, 24. September 202412Tag der Verfassung (ទិវារដ្ឋធម្មនុញ្ញ)
10
Dienstag, 1. Oktober 202413Tag der Ahnen – Pchum Ben (ពិធីបុណ្យភ្ជុំបិណ្ឌ)
Mittwoch, 2. Oktober 202414Tag der Ahnen – Pchum Ben (ពិធីបុណ្យភ្ជុំបិណ្ឌ)
Donnerstag, 3. Oktober 202415Tag der Ahnen – Pchum Ben (ពិធីបុណ្យភ្ជុំបិណ្ឌ)
Dienstag, 15. Oktober 202416Gedenktag für den Königsvater (ទិវារំemកគុណរបស់សម្តេចឪ)
Dienstag, 29. Oktober 202417Tag der Krönung des Königs Norodom Sihamoni (ថ្ងៃគ្រងរាជសម្បត្តិរបស់ស្តេចសីហមុនី)
11
Samstag, 9. November 202418Unabhängigkeitstag (ថ្ងៃបុណ្យ​ឯករាជ្យជាតិ)
Donnerstag, 14. November 202419Wasserfest (ពិធីបុណ្យអុំទូក បណ្ដែតប្រទីប អកអំបុក និងសំពះព្រះខែ)
Freitag, 15. November 202420Wasserfest (ពិធីបុណ្យអុំទូក បណ្ដែតប្រទីប អកអំបុក និងសំពះព្រះខែ)
Samstag, 16. November 202421Wasserfest (ពិធីបុណ្យអុំទូក បណ្ដែតប្រទីប អកអំបុក និងសំពះព្រះខែ)

Unsere attraktiven Benefitspakete für Kambodscha

Bei Remote helfen wir dir mit Leidenschaft dabei, die bestmögliche Erfahrung für dein Team zu schaffen. Wir sind führend in der Umsetzung von Chancengleichheit und Gleichberechtigung. Wir sorgen dafür, dass deine Mitarbeiter:innen alle gesetzlichen Sozialleistungen erhalten und zusätzlich ein breites Angebot an freiwilligen Benefits genießen, das dein Unternehmen für die besten Köpfe attraktiv macht.

Unsere Benefitspakete für Kambodscha sind perfekt auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnitten und enthalten in der Regel einige oder alle der folgenden Leistungen:

  • Krankenversicherung

  • Zahnzusatzversicherung

  • Private Sehhilfenversicherung

  • Unterstützung für psychische Gesundheit

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung

Steuern in Kambodscha

Erfahre, wie sich Lohnsteuern und Arbeitgeberabgaben auf deine Lohnkosten und das Nettogehalt deiner Mitarbeiter:innen in Kambodscha auswirken.

  • 2,6 %

    Krankenversicherung

  • 0,8 %

    Nationaler Sozialversicherungsfonds (maximal 1.200.000 KHR)

Freistellungsarten

Arbeitnehmer:innen erhalten für jeden Monat, den sie in einem Unternehmen beschäftigt sind, 1,5 Tage bezahlten Urlaub, maximal jedoch 18 Tage pro Jahr.

Sie erhalten alle drei Jahre einen zusätzlichen freien Tag. Ein längerer Jahresurlaub kann in Übereinstimmung mit dem Arbeitgeber ausgehandelt werden.

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Beendigung des Prozesses

Befristete Verträge: Das kambodschanische Arbeitsrecht kennt drei Gründe für die Beendigung eines befristeten Vertrags vor dem Enddatum ohne Abfindung:

  • Einvernehmliche Beendigung - Eine einvernehmliche Beendigung zwischen dem/der Arbeitnehmer/in und dem/der Arbeitgeber/in muss schriftlich erfolgen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Schweres Fehlverhalten - Einem/einer Beschäftigten kann fristlos gekündigt werden, wenn er/sie eine schwere Verfehlung begeht. Die gesetzliche Frist für eine Kündigung wegen schweren Fehlverhaltens beträgt sieben Tage ab dem Zeitpunkt, an dem der Arbeitgeber von dem Fehlverhalten des Arbeitnehmers erfahren hat. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Höhere Gewalt - Ein unvorhergesehenes Ereignis höherer Gewalt (wie eine Überschwemmung oder ein Erdbeben), das den/die Arbeitnehmer/in daran hindert, seinen/ihren Verpflichtungen aus dem FDC nachzukommen. Eine Voranmeldung ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Wenn einer der oben genannten Gründe für die Kündigung nicht zutrifft, ist der Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet, dem/der Arbeitnehmer/in bei der Kündigung eine Abfindung zu zahlen.

Unbefristete Verträge (UDC): Das kambodschanische Arbeitsrecht kennt zwei Gründe für die fristlose Beendigung eines unbefristeten Arbeitsvertrags und die Zahlung von Schadensersatz:

  • Schweres Fehlverhalten: Einem/einer Beschäftigten kann fristlos gekündigt werden, wenn er/sie eine schwere Verfehlung begeht. Die Kündigung aus diesem Grund muss innerhalb von sieben Tagen erfolgen, nachdem der Arbeitgeber von dem Fehlverhalten des Arbeitnehmers erfahren hat. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Höhere Gewalt: Im Falle einer unkontrollierbaren Situation (z. B. einer Naturkatastrophe), die einen Arbeitnehmer daran hindert, seine Verpflichtungen aus dem UDC zu erfüllen, kann der Vertrag ohne vorherige Ankündigung gekündigt werden.

Andernfalls kann ein UDC von jeder Partei gekündigt werden, sofern:

  • Die Kündigung erfolgt schriftlich und der Arbeitgeber hat einen triftigen Grund für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses (z. B. Mängel in der Eignung oder im Verhalten des Arbeitnehmers oder betriebliche Erfordernisse des Arbeitgebers) und der Arbeitgeber muss in diesem Fall keinen Schadensersatz zahlen

  • Wenn der Arbeitgeber keinen triftigen Grund für die Kündigung des/der Beschäftigten hat , kann er/sie den/die Beschäftigte/n trotzdem kündigen, solange er/sie die nach kambodschanischem Recht vorgeschriebene Entschädigung zahlt (siehe unten).

Kündigungsfrist

Die Kündigungsfrist hängt von der Dauer der Beschäftigung und der Art des Arbeitsvertrags ab.

  • Befristete Verträge (F DC) - FDCs können nicht vor dem Ablaufdatum gekündigt werden (es sei denn, der Arbeitgeber will für die gesamte Vertragsdauer zahlen), und die unten genannten Kündigungsfristen beziehen sich auf die Mitteilung an den Arbeitnehmer, dass der Vertrag nicht verlängert wird und endet.

  • 6 Monate oder weniger: keine Kündigung erforderlich

  • Mehr als 6 Monate 10 Tage

  • Mehr als ein Jahr: 15 Tage

  • Vertrag mit unbestimmter Dauer (UDC)

undefinedundefinedundefinedundefinedundefined

Wie bereits erwähnt, können Abfindungen gezahlt werden, und Arbeitnehmer, die über ihre bevorstehende Kündigung informiert wurden, haben Anspruch auf zwei bezahlte freie Tage pro Woche (während der Kündigungsfrist) für die Arbeitssuche.

Abgangsentschädigung

Abfindungen nach kambodschanischem Recht hängen von der Art des Vertrags zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer ab und sind nur erforderlich, wenn ein Arbeitnehmer ohne Grund entlassen wird.

Arbeitnehmer, die mit einem befristeten Vertrag beschäftigt sind, haben Anspruch auf:

  • Abfindungszahlung: Eine Abfindung in Höhe von mindestens 5 % des Lohns, der dem/der Arbeitnehmer/in während der Vertragslaufzeit gezahlt wurde. Sie wird berechnet, indem die Summe aller während der Vertragslaufzeit gezahlten Löhne, einschließlich der Zulagen, erhoben wird. Diese Summe wird mit 5 % multipliziert, um die Höhe der Abfindung zu ermitteln

  • Ungenutzter Jahresurlaub: Unbezahlter Jahresurlaub bis zum Kündigungsdatum muss vollständig ausbezahlt werden

  • Sonstige Leistungen: Alle anderen Leistungen, die zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer in einem Arbeitsvertrag, einer internen Arbeitsordnung, einem Mitarbeiterhandbuch/HR-Handbuch oder einem Tarifvertrag vereinbart wurden, sofern vorhanden.

Wird der/die Arbeitnehmer/in vor Ablauf seines/ihres Vertrags gekündigt, hat er/sie außerdem Anspruch auf die folgende Zahlung:

  • Schadensersatz: Die Entschädigung für eine vorzeitige Entlassung sollte dem Lohn entsprechen, den der Arbeitnehmer erhalten hätte, wenn er die ursprüngliche Vertragslaufzeit beendet hätte.

Bewährungszeiten

Es gibt keine Verpflichtung, bei der Einstellung neuer Arbeitnehmer/innen eine Probezeit vorzusehen. Viele Arbeitgeber entscheiden sich für eine Probezeit, und das wird von den Beschäftigten auch erwartet.

Die Probezeit ist an einige Bedingungen geknüpft:

  • kann nicht länger als drei Monate für reguläre Arbeitnehmer dauern

  • zwei Monate für Fachkräfte

  • ein Monat für nicht spezialisierte Arbeitnehmer

Ob ein/e Arbeitnehmer/in ein/e Facharbeiter/in ist oder nicht, muss von Fall zu Fall entschieden werden, je nachdem, welche beruflichen Fähigkeiten für die betreffende Tätigkeit erforderlich sind. Für die Beendigung der Probezeit ist keine vorherige Ankündigung erforderlich, weder während noch am Ende der vorgesehenen Dauer der Probezeit.

Faire Preise in Kambodscha

Employer of Record

Einstellung, Verwaltung und Bezahlung globaler Teams

Ab 599 $/Monat

for annual plans

Wichtigste Funktionen

  • Zufriedenheitsgarantie

  • Keine Kautionen oder versteckten Gebühren

  • Keine Gebühren für Onboarding und Offboarding

  • Rechtskonforme Betreuung von Equity-Programmen, einschließlich Steuerangelegenheiten

  • Integrierte Sicherheit und Rechtskonformität

  • Schnelles Onboarding (Durchschnitt von 2–3 Tagen)

  • Flexible, lokal relevante Benefits

Verwaltung von Auftragnehmer:innen

Rechtskonformes Onboarding und sichere Bezahlung von Auftragnehmer:innen

29 $

pro Auftragnehmer:in/Monat

Kostenlos testen

Wichtigste Funktionen

  • Bezahlung nur für Auftragnehmer:innen, mit denen du aktiv arbeitest

  • Mit Auftragnehmer:innen in über 200 Ländern zusammenarbeiten

  • Maßgeschneiderte lokale Verträge erstellen, bearbeiten und unterzeichnen

  • Rechnungen von Auftragnehmer:innen mit einem Klick genehmigen oder automatisch bezahlen

  • Transparente Zahlungen

Globale Gehaltsabrechnung

Länderübergreifende Gehaltsabrechnungen an einem Ort

50 $

pro Mitarbeiter:in/Monat

Wichtigste Funktionen

  • Spare Kosten mit zentralisierter Gehaltsabrechnung

  • Rechtssicherheit in jedem Land

  • Direkte Unterstützung von unseren Payroll-Expert:innen vor Ort

  • Zufriedene Mitarbeiter:innen dank pünktlicher, sicherer Zahlungen

  • Sämtliche steuer- und arbeitsrechtlichen Erklärungen in sicheren Händen

HRIS

Verwalte alle deine Mitarbeiter:innen an einem Ort

Kostenlos
Jetzt registrieren

Wichtigste Funktionen

  • Angeleitetes On- und Offboarding

  • Profile von Mitarbeiter:innen und Dokumentenmanagement

  • Arbeitszeiten und Abwesenheiten (Zeiterfassung)

  • Verwaltung und Erstattung von Spesen

  • Self-Service-Funktion für Mitarbeiter:innen auf der Plattform und in der mobilen App