Produkt-Updates 8 min

Neue Länder für die Bezahlung von Auftragnehmer:innen, transparentere Rechnungen, Massen-Onboarding und neue Automatisierungen: die Produktversionshinweise für Juli 2023

Beitrag von Job van der Voort
Job van der Voort

Teilen

share to linkedInshare to Twittershare to Facebook
Link copied
to clipboard

Remote Ist ein vertrauenswürdiger und bewährter Partner für die weltweite Beschäftigung.

Mit unserer globalen HR-Plattform bieten wir dir die beste – und einfachste – Lösung für die weltweite Expansion deines Unternehmens. Wir geben dir alle nötigen Tools an die Hand, um Top-Fachkräfte weltweit vollkommen rechtskonform einzustellen, zu verwalten und zu bezahlen.

Heute stellen wir dir erneut eine ganze Reihe neuer Funktionen vor, die deine HR-Prozesse noch einfacher und transparenter machen. Wir haben unsere Benachrichtigungen erweitert, das Nutzungserlebnis für Auftragnehmer:innen und Angestellte weiter verbessert und die Zeiterfassung auch für Auftragnehmer:innen eingeführt.

Den Kolleg:innen in deiner Finanzabteilung werden die übersichtlicheren Rechnungen für Zusatzservices besonders gefallen und dein HR-Team wird sich darüber freuen, dass EOR-Angestellte jetzt nicht mehr einzeln ongeboardet werden müsse. Wir haben außerdem die Offboardingdaten übersichtlicher gestaltet und erinnern dich jetzt per E-Mail automatisch über den bevorstehenden Ablauf von befristeten Verträgen und Probezeiten.

Und wir haben noch mehr Funktionen in unsere benutzerfreundliche mobile App gebracht.

Halte die Augen auf nach weiteren Updates. Wir arbeiten weiterhin unablässig daran, deine Erfahrung mit Remote zu verbessern. Wie immer freuen wir uns über dein Feedback. Zögere also nicht, uns in den sozialen Netzwerken zu schreiben, dich an deine Kontaktperson bei Remote zu wenden oder dich direkt bei uns zu melden.

Rechnungsstatus für Auftragnehmer:innen jetzt in der Mobil-App

Rechnungsstatus für Auftragnehmer:innen

Unsere App entwickelt sich zunehmend zu einem unverzichtbaren Tool für Angestellte und Auftragnehmer:innen, die mit Remote arbeiten.

Deine Auftragnehmer:innen können jetzt jederzeit in der App alle übermittelten Rechnungen einsehen und den Zahlungsstatus samt voraussichtlichem Zahlungsdatum prüfen.

Du kannst dir die App steht im iOS App Store und im Google Play Store herunterladen.

Zeiterfassung jetzt auch für Auftragnehmer:innen

Zeiterfassung jetzt auch für Auftragnehmer:innen

Es ist gar nicht lange her, dass wir die Betafunktion für Angestellte eingeführt haben – und jetzt folgt bereits die Zeiterfassung für Auftragnehmer:innen!

Deine Auftragnehmer:innen können ihre Arbeitsstunden und Pausen jetzt erfassen, ansehen und exportieren. So verbessern sie ihre Projektplanung und erhalten eine verlässliche Datenbasis für die Rechnungsstellung. Ein paar Klicks reichen, um alle Informationen zu sehen.

Das ist der erste Schritt hin zu einem robusteren Zeitmanagementsystem für selbstständige Auftragnehmer:innen und wir sind froh, dass wir diese Entwicklung angestoßen haben. Hier erfährst du mehr über die Zeiterfassung für selbstständige Auftragnehmer:innen..

Neue lokale Währungen zur Bezahlung von Auftragnehmer:innen

Wer ein weltweites Netzwerk zur Bezahlung von Auftragnehmer:innen aufbauen möchte, muss nicht nur US-Dollar, sondern auch ausreichend Lokalwährungen anbieten können.

Jetzt haben auch Auftragnehmer:innen in den folgenden Ländern die Möglichkeit, Zahlungen in ihrer lokalen Währung zu erhalten:

  • 🇦🇲 Armenien (Armenischer Dram – AMD)

  • 🇧🇦 Bosnien und Herzegowina (Bosnisch und herzegowinische konvertible Mark – BAM)

  • 🇲🇩 Ecuador (US-Dollar – USD)

  • 🇸🇻 El Salvador (US-Dollar – USD)

  • 🇲🇾 Malaysia (Malaysischer Ringgit – MYR)

  • 🇲🇩 Republik Moldau (Moldauischer Leu– MDL)

  • 🇲🇰 Nordmazedonien (Mazedonischer Denar – MKD)

  • 🇴🇲 Oman (Omanischer Rial – OMR)

  • 🇵🇦 Panama (Balboa – PAB, US-Dollar – USD)

  • 🇶🇦 Katar (Katarischer Riyal – QAR)

Anpassbare Zahlungsziele für Auftragnehmer:innen

Anpassbare Zahlungsziele für Auftragnehmer:innen

Um Scheinselbstständigkeit zu vermeiden, sollten Auftragnehmer:innen maximale Flexibilität bei der Rechnungsstellung und Bezahlung genießen.

Daher können Auftragnehmer:innen in ihren Einzelrechnungen jetzt das Zahlungsziel selbst wählen. Wir haben diese Auswahl allerdings auf einige gängige Optionen beschränkt, um den Aufwand für dein Unternehmen nicht unnötig zu vergrößern.

Keine verpassten Updates mehr mit unserem neuen Benachrichtigungsbereich

Keine verpassten Updates mehr mit unserem neuen Benachrichtigungsbereich

Mit unserem neuen Benachrichtigungsbereich bleibst du informiert und bestens organisiert.

Wir werden dir die wichtigsten Neuigkeiten und Ankündigungen automatisch anzeigen. Du kannst sie mit einem einfachen Klick auf das Glockensymbol oben rechts auf allen Seiten in Remote direkt aufrufen.

Du kannst Benachrichtigungen auch als ungelesen kennzeichnen, um dich später damit zu befassen. Und wenn du alle durchgesehen hast, kannst du sie mit einem Klick verwerfen.

Rundgang durch Remote für neue EOR-Angestellte

Rundgang durch die Plattform für neue EOR-Angestellte

Wenn du neue Angestellte über unsere rechtskonforme EOR-Infrastruktur einstellst, ist es wichtig, dass sie Vertrauen in Remote haben und sich gut aufgehoben fühlen.

Zu diesem Zweck geben wir ihnen nun einen informativen Rundgang durch unser System, bei dem sie erfahren, wie die Plattform funktioniert und was sie erwartet.

Massen-Onboarding von EOR-Angestellten

Massen-Onboarding von EOR-Angestellten

Gerade, wenn du von einem anderen EOR-Anbieter zu Remote wechselst, musst du möglicherweise eine große Anzahl von Mitarbeiter:innen onboarden. Mit diesem Update ist das jetzt so einfach wie nie zuvor.

Mit Remote kannst du jetzt mehrere Mitarbeiter:innen aus einem Land zum Onboarding einladen. Du musst dafür lediglich eine einfache CSV-Datei hochladen. Arbeitgeber können jetzt mehrere Mitarbeiter:innen gleichzeitig zum Onboarding einladen.

Lade dir dafür lediglich die bereitgestellte CSV-Vorlage herunter, fülle sie mit den Daten deiner Mitarbeiter:innen aus und lade sie wieder hoch. Wir prüfen die Informationen auf ihre Gültigkeit und helfen dir, Fehler zu finden, bevor wir deine Mitarbeiter:innen einladen.

Übersichtliche Rechnungen für Zusatzservices

Übersichtliche Rechnungen für Zusatzservices

Wir bieten für jedes Land individuelle Zusatzservices an, um die rechtskonforme Beschäftigung, Verwaltung und Bezahlung hochqualifizierter Fachkräfte auf der ganzen Welt so einfach und attraktiv wie möglich zu machen. Dazu gehören u. a. medizinische Gesundheitschecks, Verwaltungsaufgaben im Zusammenhang mit Kündigungen oder auch Unterstützung bei Umzügen ins Ausland.

Du kannst aus diesem Angebot die Leistungen auswählen, die dein Unternehmen benötigt, und erhältst sie zu einem äußerst kostengünstigen Preis, da wir unsere starke Einkaufsposition direkt an unsere Kunden weitergeben. Weitere Informationen findest du in unserer Fair-Preis-Garantie.

Ab sofort führen wir diese Kosten in einer separaten Rechnung für Zusatzservices auf, um deinem Unternehmen die Kostenkontrolle einfacher zu machen. Wir stellen diese Rechnungen am ersten Arbeitstag jedes Monats aus. Außerdem gilt für sie unser kürzlich verlängertes Zahlungsziel von 14 Tagen, sodass du genügend Zeit hast, sie zu prüfen.

Nähere Informationen zu unseren Rechnungen erhältst du in unserem Hilfebereich.

Offboarding von Angestellten über die Remote API

Wir erweitern die Remote API kontinuierlich!

Wenn du ein Offboarding-Verfahren an anderer Stelle in deinem HR-System beginnst, kannst du mithilfe der neuen Offboarding-Endpunkte in der Remote API Automatisierungen entwickeln, die die gewünschten Offboarding-Anfragen für EOR-Angestellte auslösen. Dein Team muss so weniger manuelle Aufgaben ausführen und hat mehr Zeit, sich um die praktischen Aspekte der Vertragsbeendigung zu kümmern.

Du kannst die Offboarding-Endpunkte auch nutzen, um eine Liste aller Offboarding-Anfragen in Remote abzurufen und deren Status zu prüfen. So kannst du dein gesamtes Team über den aktuellen Offboarding-Status auf dem Laufenden halten.

Umfassende Informationen dazu findest du in unserer API-Referenzdokumentation.

Erinnerungen für befristete Verträge – jetzt für alle Mitarbeiter:innen

Hast du alle Vertragsfristen deiner Mitarbeiter:innen im Kopf oder schlägst sie in manuell Spreadsheets nach? Damit ist jetzt Schluss.

Du bekommst jetzt eine automatische Erinnerung per E-Mail, wenn sich ein befristeter Vertrag seinem Enddatum nähert – egal ob für Direktangestellte, selbstständige Auftragnehmer:innen oder EOR-Angestellte.

Du hast so ausreichend Zeit, um den betreffenden Vertrag zu verlängern oder zu beenden und gleichzeitig flexibel vorauszuplanen.

Mehr dazu erfährst du in unseren häufig gestellten Fragen: Erinnerungen für befristete Verträge von Direktangestellten.

Neuer selbstgeführter Produktrundgang

Selbstgeführter Produktrundgang

Neu bei Remote? Oder du brauchst nur eine Erinnerung? Über das Fragezeichensymbol oben rechts in Remote kannst du jederzeit einen geführten Produktrundgang starten. Wir zeigen dir alle wichtigen Funkionen und helfen dir, so schnell und einfach wie möglich das Beste aus Remote herauszuholen.

Rundgang jetzt starten

Mehr Einblicke in Offboarding-Details

Mehr Einblicke in Offboarding-Details

Wenn ein Arbeitsvertrag beendet wird, ist das häufig eine schwierige Zeit für die betroffenen Mitarbeiter:innen und die Verantwortlichen im Unternehmen. Wir verbessern daher die Transparenz für dich.

Du kannst jetzt Offboarding-Details früherer Angestellter einsehen, samt Kündigungsart (unternehmens- oder arbeitnehmerseitig), Kündigungsgrund, Kündigungsdatum, letztem Arbeitstag, eventuelle Auszahlung von Urlaubsansprüchen sowie Links zu relevanten Unterlagen.

Voraussetzung dafür ist, dass die Beendigung des Arbeitsverhältnisses abgeschlossen ist und der oder die Angestelle sie nicht angefochten hat. Nähere Informationen dazu findest du hier.

Bevollmächtigung von Kolleg:innen zur Vertragsunterzeichnung

Bevollmächtigung von Kolleg:innen zur Vertragsunterzeichnung

Je nach Unternehmensstruktur ist es möglich, dass die Person, die selbstständige Auftragnehmer:innen anheuert und deren Verträge aufsetzt, nicht bevollmächtigt ist, die Verträge im Namen des Unternehmens zu unterschreiben.

Ab sofort ist das kein Problem mehr. Du kannst ganz einfach eine andere Person aus deinem Unternehmen, etwa den oder die Personalverantwortliche:n oder CEO, als vertragsunterzeichnende Partei bestimmen. Wähle die betreffende Person einfach aus einem Dropdown-Menü aus, um ihr eine Benachrichtigung zu senden, dass ein Vertrag mit einem oder einer Auftragnehmer:in unterschrieben werden muss.

Das ist ein weiterer kleiner Schritt, um maximale Rechtskonformität so einfach wie möglich zu gestalten.

Was steht als Nächstes an?

Transparente Gehaltsabrechnungen

Transparente Gehaltsabrechnungen

Bei der Nutzung unseres EOR- und Global-Payroll-Services siehst du auf einen Blick die Höhe der Gehaltskosten und den Fortschritt der Gehaltsabrechnung. Deine Gehaltsabrechnung wird dadurch so transparent, präzise und einfach wie nie zuvor.

Beschäftigungshistorie für Direktangestellte

Arbeitgeber und Direktangestellte erhalten Einblick in die Beschäftigungshistorie des oder der Angestellten, einschließlich Änderungen bei Gehalt und Position.

Probezeit-Erinnerungen für Direktangestellte

In Kürze erhalten Arbeitgeber automatisierte Erinnerungen, wenn die Probezeit von Direktangestellten zu Ende geht. Dein Admin-Team und der oder die direkte Vorgesetzte erhalten 30 Tage und 7 Tage vor Ablauf der Probefrist eine entsprechende Benachrichtigung.

Detaillierte Aufschlüsselung von Vorfinanzierungsrechnungen

Zusammen mit deiner Vorfinanzierungsrechnung erhältst du nun eine detaillierte Aufschlüsselung der Kosten nach Mitarbeiter:in und Kategorie. Damit geben wir dir einen besseren Einblick in deine Kosten und erleichtern dir die Buchhaltung.

Abonniere unseren Newsletter, um Neuigkeiten und die neuesten Beiträge im Remote-Blog direkt in deinem Posteingang zu erhalten.