Remotes Leitfaden für die Einstellung in

Slowenien
slovenia flag

Einfache Einstellung und Beschäftigung in Slowenien. Wir übernehmen für dein Team in Slowenien die gesamte Administration von Gehaltsabrechnung über Benefits, Compliance und Steuern bis hin zu Aktienoptionen – alles auf einer benutzerfreundlichen Plattform.

  • Hauptstadt

    Ljubljana

  • Währung

    Euro (€, EUR)

  • Sprachen

    Ungarisch, Italienisch und Slowenisch

  • Bevölkerung

    2’111’461

In diesem Land verfügbare Dienstleistungen:
Employer of RecordContractor Management
The stunning Slovenian countryside

Zahlen und Fakten

  • Hauptstadt

    Ljubljana

  • Währung

    Euro (€, EUR)

  • Sprachen

    Ungarisch, Italienisch und Slowenisch

  • Bevölkerung

    2’111’461

  • Einfachheit der Geschäftstätigkeit

    Sehr einfach

  • Verbraucherpreisindex

    59,38 (2021)

  • Häufigkeit der Gehaltsabrechnung

    Monatlich

  • Umsatzsteuer – Standardsatz

    22 %

  • BIP – reale Wachstumsrate

    3,2 % (2019)

Slowenien ist mit seinen beeindruckenden Berglandschaften und glitzernden Seen ein wahres Juwel Osteuropas. Die zwischen Italien, Österreich, Ungarn und Kroatien gelegene Republika Slovenija überzeugt mit einem faszinierenden Mix aus Tradition und Moderne. Neben mittelalterlichem Charme und umwerfenden Weinbergen ist das Land auch für seine köstlichen Cremeschnitten bekannt – die sogenannten kremšnita.

Während sich Slowenien als begehrtes europäisches Reiseziel etabliert hat, entwickelt sich die weltoffene Hauptstadt Ljubljana mehr und mehr zu einem Hotspot für digitale Nomaden und Remote-Arbeitskräfte. An jeder Ecke sind Co-Working-Spaces, Single-Origin-Kaffeeröstereien und ambitionierte Start-ups zu finden.

Vergrößere dein Team in Slowenien mit Remote

Du möchtest Mitarbeiter:innen in Slowenien einstellen? Dann hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du eröffnest eine eigene Niederlassung oder du arbeitest mit einer globalen Personalplattform wie Remote, die als Arbeitgeber auftreten darf.

Remote kann Arbeitskräfte in Slowenien einstellen und bietet dir absolute Rechtssicherheit. Egal ob Einstellung, Onboarding oder Bezahlung: Remote kümmert sich um alle Aspekte der Personalverwaltung in Slowenien, damit du keine eigene Niederlassung brauchst. Auch die Bezahlung von Auftragnehmer:innen in Slowenien ist mit Remote ein Kinderspiel. Registriere dich jetzt und lege sofort los oder sprich mit unseren Expert:innen, um mehr zu erfahren.

Risiko der Scheinselbstständigkeit

Wie viele andere Länder, unterscheidet Slowenien zwischen selbständigen Auftragnehmer:innen und Vollzeitbeschäftigten. Werden Auftragnehmer:innen in Slowenien falsch eingestuft, können gegen das verantwortliche Unternehmen Strafen und Bußgelder verhängt werden.

Beschäftigung in Slowenien

Beschäftigungsverhältnisse in Slowenien unterliegen einerseits den Bestimmungen der slowenischen Verfassung und des Gesetzes zu Arbeitsverhältnissenv(ERA-1) und andererseits dem europäischen Arbeitsrecht sowie dem ILO-Übereinkommen, das Slowenien unterzeichnet hat.

Gemäß den slowenischen Gesetzen ist jegliche Diskriminierung von Arbeitnehmer:innen aufgrund von Alter, Religion, sexueller Orientierung, Geschlecht und ethnischer Zugehörigkeit verboten.

Zu den wichtigen Fragen bei Einstellungsgesprächen gehören Mindestlohn, Überstundenzuschläge und bezahlter Urlaub. Remote hilft dir, deinen Arbeitskräften in Slowenien ein vollständiges, attraktives und rechtssicheres Benefitspaket zur Verfügung anzubieten.

Mindestlohn

Der slowenische Mindestlohn ist auf 1024,24 € (1198,04 $) pro Monat festgelegt.

Onboarding Zeit

Wir können dir dabei helfen, dass ein neuer Mitarbeiter schnell in Rumänien anfangen kann. Die minimale Einarbeitungszeit, die wir benötigen, beträgt nur 15 Arbeitstage.

Unser Team sorgt dafür, dass deine Mitarbeiter so schnell wie möglich eingestellt und bezahlt werden und dass dein Unternehmen alle lokalen Arbeitsgesetze einhält. Die Mindest-Onboarding-Zeit beginnt, nachdem der Arbeitnehmer alle erforderlichen Informationen auf der Remote-Plattform eingereicht hat. Der Zeitplan für das Onboarding hängt auch von der Anmeldung bei den örtlichen Behörden ab.

Für alle Nicht-Staatsangehörigen des Landes, in dem sie beschäftigt sind, wird die Prüfung des Rechts auf Arbeit (falls zutreffend) drei zusätzliche Tage zur Gesamtdauer der Einreisezeit hinzufügen. Es kann zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen, wenn wir die Prüfung des Rechts auf Arbeit nachbereiten müssen.

Bitte beachte, dass der Stichtag der Gehaltsabrechnung den tatsächlichen ersten Tag der Beschäftigung beeinflussen kann. Remote hat einen Abrechnungsstichtag am 10. des Monats, sofern nicht anders angegeben.

Attraktive Benefitspakete für Slowenien

Remote unterstützt dich nach Kräften dabei, beste Arbeitsbedingungen für deine Mitarbeiter:innen zu schaffen. Wir sind führend in der Entwicklung weltweit wettbewerbsfähiger Benefitsprogramme. Damit deine Mitarbeiter:innen ihr Potenzial voll entfalten können und dein Unternehmen globale Spitzenkräfte nicht nur anziehen, sondern auch halten kann, stellen wir länderspezifische Pakete mit erforderlichen und zusätzlichen Sonderleistungen zusammen.

Unsere Benefitspakete für Slowenien sind exakt auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter:innen vor Ort zugeschnitten. In der Regel sind mehrere oder alle der folgenden Benefits enthalten:

  • Krankenversicherung

  • Zahnzusatzversicherung

  • Private Sehhilfenversicherung

  • Unterstützung für psychische Gesundheit

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung

Steuern in Slowenien

Erfahre, wie sich Lohnsteuern und Arbeitgeberabgaben auf deine Lohnkosten und das Nettogehalt deiner Mitarbeiter:innen in Slowenien auswirken.

  • 8,85 %

    Rentenversicherung

  • 6,56 %

    Krankenversicherung

  • 0,06 %

    Arbeitslosenversicherung

  • 0,53 %

    Unfallversicherung

  • 0,10 %

    Beitrag für den Mutterschaftsurlaub

Freistellungsarten

Arbeitnehmer:innen haben Anspruch auf mindestens vier Wochen bezahlten Urlaub pro Jahr. Bei einer Beschäftigungsdauer von weniger als einem Jahr wird der Urlaubsanspruch anteilig berechnet.

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Beendigung des Prozesses

Arbeitsverträge können entweder aus ordentlichen oder außerordentlichen Gründen gekündigt werden: Eine ordentliche Kündigung umfasst in der Regel eine Entlassung oder ein Fehlverhalten. Außerordentliche Kündigungen hingegen betreffen Situationen, in denen ein/e Arbeitnehmer/in vorsätzlich versucht, den Betrieb des Arbeitgebers zu sabotieren.

Die Beschäftigten müssen über den Grund ihrer Kündigung informiert werden und die Möglichkeit haben, ihr Handeln zu verteidigen oder zu erklären.

Kündigungsfrist

Beschäftigte, die aus regulären Gründen entlassen werden, z. B. wegen Entlassung oder Unfähigkeit, haben Anspruch auf eine Kündigungsfrist von mindestens 15 Tagen, bevor sie ihren Arbeitsplatz verlieren.

  • Bis zu einem Jahr Beschäftigungsdauer: 15 Tage Kündigungsfrist

  • 1 - 2 Jahre Beschäftigung: 30 Tage Kündigungsfrist

  • 2+ Jahre Beschäftigung: 30 Tage, plus zwei Tage für jedes weitere Arbeitsjahr

Beschäftigte, die wegen nachweislicher Fehler entlassen werden, haben Anspruch auf eine Kündigungsfrist von nur 15 Tagen, bevor sie entlassen werden.

Abgangsentschädigung

Ohne eine entsprechende Kündigung haben die Beschäftigten Anspruch auf eine Abfindung in Höhe eines Monatsgehalts, multipliziert mit der Anzahl der Jahre, die sie beim Arbeitgeber beschäftigt waren, bis zu 25 Jahren.

Bewährungszeiten

Die Probezeit kann bis zu sechs Monate dauern, und die Beschäftigten müssen mindestens sieben Tage vor ihrer Entlassung wegen unzureichender Leistungen in der Probezeit informiert werden.

Faire Preise in Slowenien

Employer of Record

Einstellung, Verwaltung und Bezahlung globaler Teams

Ab $ 599/Monat

Wichtigste Funktionen

  • Zufriedenheitsgarantie

  • Keine Kautionen oder versteckten Gebühren

  • Keine Gebühren für Onboarding und Offboarding

  • Rechtskonforme Betreuung von Equity-Programmen, einschließlich Steuerangelegenheiten

  • Integrierte Sicherheit und Rechtskonformität

  • Schnelles Onboarding (Durchschnitt von 2–3 Tagen)

  • Flexible, lokal relevante Benefits

Verwaltung von Auftragnehmer:innen

Rechtskonformes Onboarding und sichere Bezahlung von Auftragnehmer:innen

$ 29

pro Auftragnehmer:in/Monat

Kostenlos testen

Wichtigste Funktionen

  • Bezahlung nur für Auftragnehmer:innen, mit denen du aktiv arbeitest

  • Mit Auftragnehmer:innen in über 200 Ländern zusammenarbeiten

  • Maßgeschneiderte lokale Verträge erstellen, bearbeiten und unterzeichnen

  • Rechnungen von Auftragnehmer:innen mit einem Klick genehmigen oder automatisch bezahlen

  • Transparente Zahlungen

Globale Gehaltsabrechnung

Länderübergreifende Gehaltsabrechnungen an einem Ort

$ 50

pro Mitarbeiter:in/Monat

Wichtigste Funktionen

  • Spare Kosten mit zentralisierter Gehaltsabrechnung

  • Rechtssicherheit in jedem Land

  • Direkte Unterstützung von unseren Payroll-Expert:innen vor Ort

  • Zufriedene Mitarbeiter:innen dank pünktlicher, sicherer Zahlungen

  • Sämtliche steuer- und arbeitsrechtlichen Erklärungen in sicheren Händen

HRIS

Verwalte alle deine Mitarbeiter:innen an einem Ort

Kostenlos
Jetzt registrieren

Wichtigste Funktionen

  • Angeleitetes On- und Offboarding

  • Profile von Mitarbeiter:innen und Dokumentenmanagement

  • Arbeitszeiten und Abwesenheiten (Zeiterfassung)

  • Verwaltung und Erstattung von Spesen

  • Self-Service-Funktion für Mitarbeiter:innen auf der Plattform und in der mobilen App