Remotes Leitfaden für die Einstellung in

Bulgarien
bulgaria flag

Einfache Einstellung und Beschäftigung in Bulgarien. Wir übernehmen für dein Team in Bulgarien die gesamte Administration von Gehaltsabrechnung über Benefits, Compliance und Steuern bis hin zu Aktienoptionen – alles auf einer benutzerfreundlichen Plattform.

  • Hauptstadt

    Sofia

  • Währung

    Bulgarischer Lev (лв., BGN)

  • Sprachen

    Bulgarisch

  • Bevölkerung

    6 912 730

In diesem Land verfügbare Dienstleistungen:
Employer of RecordContractor ManagementGlobale Payroll

Zahlen und Fakten

Bulgaria Map Illustration
  • Hauptstadt

    Sofia

  • Währung

    Bulgarischer Lev (лв., BGN)

  • Sprachen

    Bulgarisch

  • Bevölkerung

    6 912 730

  • Einfachheit der Geschäftstätigkeit

    Einfach

  • Verbraucherpreisindex

    €€ (Platz 91 von 139 Nationen)

  • Häufigkeit der Gehaltsabrechnung

    Monatlich

  • Umsatzsteuer – Standardsatz

    20 %

  • BIP – reale Wachstumsrate

    3,7 % (2019)

Bulgarien ist ein Land in Südosteuropa, das an Rumänien, Serbien und Nordmazedonien, Griechenland und die Türkei grenzt. Die Hauptstadt und größte Stadt ist Sofia, weitere wichtige Städte sind Plovdiv, Varna und Burgas.

Bulgarien ist ein Gründungsmitglied der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und ist Mitglied der NATO, der Europäischen Union und des Europarats. Die Wirtschaft des Landes dreht sich neben dem Bergbau und der Landwirtschaft vor allem um den Dienstleistungssektor. Obwohl Bulgarien das niedrigste Pro-Kopf-BIP und den zweitniedrigsten Index für menschliche Entwicklung in der Europäischen Union hat, ist es ein Entwicklungsland mit einer Wirtschaft mit mittlerem Einkommen.

Vergrößere dein Team in Bulgarien mit Remote

Du möchtest Fachkräfte in Bulgarien beschäftigen? Unternehmen, die Fachkräfte in Bulgarien beschäftigen möchten, müssen entweder eine eigene juristische Person im Land besitzen oder mit einem Anbieter von globalen Personallösungen zusammenarbeiten, in der Regel einem Employer of Record.

Wir haben eine eigene Niederlassung in Bulgarien und können dein Team über unseren Employer-of-Record-Service einstellen. Dabei übernehmen wir die Berechnung und Bezahlung von Gehältern, Zusatzleistungen, Steuern und Sozialabgaben und sorgen für die Einhaltung sämtlicher steuer- und arbeitsrechtlicher Vorschriften. Mit Remote ist es jetzt auch möglich, selbstständige Auftragnehmer:innen in Bulgarien zu bezahlen.

Risiko der Scheinselbstständigkeit

Wie viele andere Länder, unterscheidet Bulgarien zwischen selbständigen Auftragnehmer:innen und Vollzeitbeschäftigten. Werden Auftragnehmer:innen in Bulgarien falsch eingestuft, können gegen das verantwortliche Unternehmen Strafen und Bußgelder verhängt werden.

Beschäftigung in Bulgarien

Unternehmen, die in Bulgarien Personal einstellen wollen, müssen mit dem bulgarischen Arbeitsrecht im Detail vertraut sein. Die Gesetzgebung in Bulgarien ist auch eng mit dem Arbeitsrecht der Europäischen Union verbunden. Besonders maßgeblich für die Beschäftigung von Personal in Bulgarien sind die Gesetze zur Lohngleichheit von Männern und Frauen, zur Begrenzung von Überstunden, zum Verbot von Diskriminierung am Arbeitsplatz und sowie die besonderen gesetzlichen Anforderungen für Krankenurlaub.

Typische Fragen, die während des Einstellungsverfahrens aufkommen können, betreffen Überstundensätze, Krankenversicherung und Elternurlaub. Remote hilft dir, ein wettbewerbsfähiges und gesetzeskonformes Benefitspaket für deine Mitarbeiter:innen in Bulgarien auszuarbeiten, das keine Wünsche offen lässt.

Mindestlohn

Am 1. Januar 2024 wurde der bulgarische Mindestlohn um 19,6 % auf 933 BGN angehoben. Die monatliche Maximale Bemessungsgrundlage für Versicherungsbeiträge beträgt 3.750 BGN.

Zyklus der Gehaltsabrechnung

Die Gehälter in Bulgarien werden Mitte des Monats für den Vormonat ausgezahlt. Die Gehälter für April werden zum Beispiel Mitte Mai ausgezahlt.

Onboarding Zeit

Wir können dir helfen, einen neuen Mitarbeiter schnell in Bulgarien einzusetzen. Die minimale Einarbeitungszeit, die wir benötigen, beträgt nur 7 Arbeitstage.

Unser Team sorgt dafür, dass deine Mitarbeiter so schnell wie möglich eingestellt und bezahlt werden und dass dein Unternehmen alle lokalen Arbeitsgesetze einhält. Die Mindest-Onboarding-Zeit beginnt, nachdem der Arbeitnehmer alle erforderlichen Informationen auf der Remote-Plattform eingereicht hat. Der Zeitplan für das Onboarding hängt auch von der Anmeldung bei den örtlichen Behörden ab.

Für alle Nicht-Staatsangehörigen des Landes, in dem sie beschäftigt sind, wird die Prüfung des Rechts auf Arbeit (falls zutreffend) drei zusätzliche Tage zur Gesamtdauer der Einreisezeit hinzufügen. Es kann zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen, wenn wir die Prüfung des Rechts auf Arbeit nachbereiten müssen.

Bitte beachte, dass der Stichtag der Gehaltsabrechnung den tatsächlichen ersten Tag der Beschäftigung beeinflussen kann. Remote hat einen Abrechnungsstichtag am 10. des Monats, sofern nicht anders angegeben.

15 Gesetzliche Feiertage

01
Montag, 1. Jänner 20241Neujahr (Нова година)
03
Sonntag, 3. März 20242Tag der Befreiung (Ден на освобождението)
Montag, 4. März 20243Tag der Befreiung – 2. Tag
05
Mittwoch, 1. Mai 20244Tag der Arbeit (Ден на труда)
Freitag, 3. Mai 20245Orthodoxer Karfreitag (Православен Разпети петък)
Samstag, 4. Mai 20246Orthodoxer Karsamstag (Православна Велика събота)
Sonntag, 5. Mai 20247Orthodoxer Ostersonntag (Православен Великден)
Montag, 6. Mai 20248Orthodoxer Ostermontag (Православен Великден понеделник)
Freitag, 24. Mai 20249Tag der Heiligen Kyrill und Method (Ден на свети Кирил и Методий)
09
Freitag, 6. September 202410Tag der Wiedervereinigung Bulgariens (Ден на обединението)
Sonntag, 22. September 202411Unabhängigkeitstag (Ден на независимостта)
Montag, 23. September 202412Unabhängigkeitstag – 2. Tag
12
Dienstag, 24. Dezember 202413Heiligabend (Бъдни вечер)
Mittwoch, 25. Dezember 2024141. Weihnachtsfeiertag (Коледа)
Donnerstag, 26. Dezember 2024152. Weihnachtsfeiertag (Ден след Коледа)

Unsere attraktiven Benefitspakete für Bulgarien

Bei Remote helfen wir dir mit Leidenschaft dabei, die bestmögliche Erfahrung für dein Team zu schaffen. Wir sind führend in der Umsetzung von Chancengleichheit und Gleichberechtigung. Wir sorgen dafür, dass deine Mitarbeiter:innen alle gesetzlichen Sozialleistungen erhalten und zusätzlich ein breites Angebot an freiwilligen Benefits genießen, das dein Unternehmen für die besten Köpfe attraktiv macht.

Unsere Benefitspakete für Bulgarien sind perfekt auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnitten und enthalten in der Regel einige oder alle der folgenden Leistungen:

  • Krankenversicherung

  • Zahnzusatzversicherung

  • Private Sehhilfenversicherung

  • Unterstützung für psychische Gesundheit

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung

Steuern in Bulgarien

Erfahre, wie sich Lohnsteuern und Arbeitgeberabgaben auf deine Lohnkosten und das Nettogehalt deiner Mitarbeiter:innen in Bulgarien auswirken.

  • 10,92 %

    Staatliche Sozialversicherung (Invalidität, Krankheit, Mutterschaft, Altersrente)

  • 2,8 %

    Verpflichtende Zusatzrentenversicherung

  • 4,80 %

    Beiträge zur Krankenversicherung (Pflichtversicherung)

  • 0,4 bis 1,1 %

    Fonds für Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten

  • Die Beiträge zum staatlichen Versicherungssystem richten sich nach dem Bruttogehalt, sind aber seit 2020 auf einen monatlichen Höchstbetrag von 3.000 BGN begrenzt.

Freistellungsarten

Beschäftigte haben Anspruch auf 4 Wochen Jahresurlaub. Wenn ein gesetzlicher Feiertag auf ein Wochenende fällt, wird der darauffolgende Montag zu einem bezahlten Feiertag.

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Beendigung des Prozesses

In Bulgarien gibt es verschiedene Gesetze, die sowohl von Arbeitgebern als auch von Arbeitnehmern im Falle einer Kündigung zu beachten sind. Wenn die Parteien zum Beispiel einvernehmlich beschließen, den Arbeitsvertrag zu kündigen, ist das leicht zu bewerkstelligen, indem du es schriftlich mitteilst. Wenn der Arbeitnehmer jedoch einer Gewerkschaft angehört, muss der Arbeitgeber die Zustimmung der Gewerkschaft einholen, bevor er dem Arbeitnehmer kündigt.

Für Arbeitgeber ist es sehr kompliziert, jede Art von Kündigung zu verwalten, da es so viele spezifische Arten von Kündigungen gibt, die im Arbeitsgesetzbuch und anderen Arbeitsgesetzen geregelt sind.

Mögliche Gründe für Kündigungen:

  • schließung des Unternehmens, in dem die Person beschäftigt ist, oder eines Teils des Unternehmens

  • verringerung der Anzahl der Arbeitsstellen

  • verringerung der Arbeitsbelastung

  • unterbrechung der Arbeit durch das beschäftigende Unternehmen für mehr als 15 Arbeitstage

  • mangelnde Fähigkeit des Arbeitnehmers, seine Arbeitspflichten effektiv zu erfüllen

  • fehlen der beruflichen Qualifikation oder des erforderlichen Bildungshintergrunds, der für die effektive Erfüllung der Arbeitsaufgaben erforderlich ist

  • weigerung des Arbeitnehmers, zusammen mit dem Unternehmen, in dem er arbeitet, in eine andere Stadt oder einen anderen Ort umzuziehen

  • änderung der Anforderungen für die Erfüllung der mit der Stelle verbundenen Arbeitsaufgaben, sofern der Arbeitnehmer diese Anforderungen nicht erfüllt

  • der Arbeitnehmer Anspruch auf Altersrente hat; oder mit Vollendung des 65. Lebensjahres im Falle von Professoren, außerordentlichen Professoren oder promovierten Personen (mit einigen Ausnahmen)

  • wenn dem Arbeitnehmer eine Rente für beitragspflichtige Dienste und das Rentenalter in gekürzter Höhe nach dem Sozialversicherungsgesetzbuch gewährt wurde

  • wenn das Arbeitsverhältnis entstanden ist, nachdem der Arbeitnehmer seinen Anspruch auf Altersrente erworben und ausgeübt hat

  • wenn das Arbeitsverhältnis entstanden ist, nachdem dem Arbeitnehmer eine beitragspflichtige Dienst- und Altersrente in gekürzter Höhe nach dem Sozialversicherungsgesetzbuch gewährt wurde

  • objektive Unmöglichkeit der Leistung durch den Arbeitnehmer

  • wenn die Stelle für einen Arbeitnehmer frei werden muss, der nach einer rechtswidrigen Entlassung wieder eingestellt wurde

  • abschluss einer Geschäftsführungsvereinbarung mit eingetragenen Geschäftsführern des beschäftigenden Unternehmens (in letzterem Fall ist der Arbeitgeber nur berechtigt, Arbeitsverträge mit leitenden Angestellten zu kündigen; dieses Recht erlischt nach Ablauf von neun Monaten nach Beginn der Geschäftsführungsvereinbarung).

Kündigungsfrist

In Bulgarien hängt die Länge der Kündigungsfrist davon ab, ob es sich um einen unbefristeten oder einen befristeten Arbeitsvertrag handelt.

  • Kündigungsfrist für einen unbefristeten Vertrag: mindestens ein (1) Monat Kündigungsfrist

  • Befristeter Vertrag: Mindestens drei (3) Monate Kündigungsfrist

Abgangsentschädigung

Abfindungen bei einseitiger Kündigung

Es gibt keine gesetzlichen Abfindungen, außer in den folgenden Szenarien:

  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses aufgrund einer Krankheit: In diesem Fall sind für einen Arbeitnehmer mit mindestens 5 Dienstjahren 2 Bruttomonatsgehälter als Abfindung zu zahlen

  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses, nachdem der Arbeitnehmer Anspruch auf eine Rente hat: In diesem Fall 2 Monatsgehälter als Abfindung (oder) 6 Monatsgehälter bei einer Betriebszugehörigkeit von >= 10 Jahren

  • Kündigung aufgrund von Personalabbau oder Schließung des Unternehmens: Eine einmonatige Abfindung muss gezahlt werden

Abfindungen bei einvernehmlicher Kündigung

Wenn der Arbeitgeber in gegenseitigem Einvernehmen kündigen will (beide Parteien sind sich einig, den Vertrag zu beenden), muss dem Arbeitnehmer eine Abfindung (Bonus) von mindestens vier (4) Monaten gezahlt werden. Die Parteien können jedoch einen höheren Betrag der Entschädigung vereinbaren.

Bewährungszeiten

In Bulgarien darf die Probezeit nicht länger als 6 Monate dauern.

Faire Preise in Bulgarien

Employer of Record

Einstellung, Verwaltung und Bezahlung globaler Teams

Ab $ 599/Monat

for annual plans

Wichtigste Funktionen

  • Zufriedenheitsgarantie

  • Keine Kautionen oder versteckten Gebühren

  • Keine Gebühren für Onboarding und Offboarding

  • Rechtskonforme Betreuung von Equity-Programmen, einschließlich Steuerangelegenheiten

  • Integrierte Sicherheit und Rechtskonformität

  • Schnelles Onboarding (Durchschnitt von 2–3 Tagen)

  • Flexible, lokal relevante Benefits

Verwaltung von Auftragnehmer:innen

Rechtskonformes Onboarding und sichere Bezahlung von Auftragnehmer:innen

$ 29

pro Auftragnehmer:in/Monat

Kostenlos testen

Wichtigste Funktionen

  • Bezahlung nur für Auftragnehmer:innen, mit denen du aktiv arbeitest

  • Mit Auftragnehmer:innen in über 200 Ländern zusammenarbeiten

  • Maßgeschneiderte lokale Verträge erstellen, bearbeiten und unterzeichnen

  • Rechnungen von Auftragnehmer:innen mit einem Klick genehmigen oder automatisch bezahlen

  • Transparente Zahlungen

Globale Gehaltsabrechnung

Länderübergreifende Gehaltsabrechnungen an einem Ort

$ 50

pro Mitarbeiter:in/Monat

Wichtigste Funktionen

  • Spare Kosten mit zentralisierter Gehaltsabrechnung

  • Rechtssicherheit in jedem Land

  • Direkte Unterstützung von unseren Payroll-Expert:innen vor Ort

  • Zufriedene Mitarbeiter:innen dank pünktlicher, sicherer Zahlungen

  • Sämtliche steuer- und arbeitsrechtlichen Erklärungen in sicheren Händen

HRIS

Verwalte alle deine Mitarbeiter:innen an einem Ort

Kostenlos
Jetzt registrieren

Wichtigste Funktionen

  • Angeleitetes On- und Offboarding

  • Profile von Mitarbeiter:innen und Dokumentenmanagement

  • Arbeitszeiten und Abwesenheiten (Zeiterfassung)

  • Verwaltung und Erstattung von Spesen

  • Self-Service-Funktion für Mitarbeiter:innen auf der Plattform und in der mobilen App