Remotes Leitfaden für die Einstellung in

Kolumbien
colombia flag

Einfache Einstellung und Beschäftigung in Kolumbien. Wir übernehmen für dein Team in Kolumbien die gesamte Administration von Gehaltsabrechnung über Benefits, Compliance und Steuern bis hin zu Aktienoptionen – alles auf einer benutzerfreundlichen Plattform.

  • Hauptstadt

    Bogotá

  • Währung

    Kolumbianischer Peso ($, COP)

  • Sprachen

    Spanisch

  • Bevölkerung

    51 049 498

In diesem Land verfügbare Dienstleistungen:
Employer of RecordContractor ManagementGlobale Payroll

Zahlen und Fakten

Colombia Map Illustration
  • Hauptstadt

    Bogotá

  • Währung

    Kolumbianischer Peso ($, COP)

  • Sprachen

    Spanisch

  • Bevölkerung

    51 049 498

  • Einfachheit der Geschäftstätigkeit

    Einfach

  • Verbraucherpreisindex

    € (Platz 131 von 139 Nationen)

  • Häufigkeit der Gehaltsabrechnung

    Zweiwöchentlich oder monatlich

  • Umsatzsteuer – Standardsatz

    19 %

  • BIP – reale Wachstumsrate

    3,3 %

Kolumbien ist das zweitbevölkerungsreichste Land Südamerikas und das einzige Land des Kontinents mit Stränden sowohl am Karibischen Meer als auch am Atlantischen Ozean. Kolumbien ist bekannt für seinen Kaffee und seine lebendige Kunstszene. Mit vielen Feiertagen (die zweitmeisten weltweit, nach Indien), reichlich natürlichen Ressourcen und einer großen Bevölkerung ist Kolumbien die Heimat von Fachkräften in einer Vielzahl wichtiger Bereiche.

Vergrößere dein Team in Kolumbien mit Remote

Du möchtest Fachkräfte in Kolumbien beschäftigen? Unternehmen, die Fachkräfte in Kolumbien beschäftigen möchten, müssen entweder eine eigene juristische Person im Land besitzen oder mit einem Anbieter von globalen Personallösungen zusammenarbeiten, in der Regel einem Employer of Record.

Wir haben eine eigene Niederlassung in Kolumbien und können dein Team über unseren Employer-of-Record-Service einstellen. Dabei übernehmen wir die Berechnung und Bezahlung von Gehältern, Zusatzleistungen, Steuern und Sozialabgaben und sorgen für die Einhaltung sämtlicher steuer- und arbeitsrechtlicher Vorschriften. Mit Remote ist es jetzt auch möglich, selbstständige Auftragnehmer:innen in Kolumbien zu bezahlen.

Risiko der Scheinselbstständigkeit

Wie viele andere Länder, unterscheidet Kolumbien zwischen selbständigen Auftragnehmer:innen und Vollzeitbeschäftigten. Werden Auftragnehmer:innen in Kolumbien falsch eingestuft, können gegen das verantwortliche Unternehmen Strafen und Bußgelder verhängt werden.

Beschäftigung in Kolumbien

Kolumbien besitzt eine hohe Anzahl qualifizierter Fachkräfte, von denen die meisten hauptsächlich Spanisch, die Amtssprache des Landes, sprechen. Bevor du kolumbianische oder ausländische Arbeitnehmer:innen in Kolumbien einstellst, solltest du dich mit den Besonderheiten des kolumbianischen Arbeitsrechts vertraut machen.

Arbeitsverträge sind sowohl für befristete als auch für unbefristete Arbeitsverhältnisse zwingend erforderlich. Remote empfiehlt den Abschluss eines rechtskonformen Arbeitsvertrags für jede Beschäftigungsform. Normalerweise dürfen befristete Verträge in Kolumbien einen Zeitraum von 3 Jahren nicht überschreiten, wobei es in der Praxis einige Möglichkeiten gibt, auch längere befristete Arbeitsbeziehungen einzugehen. Arbeitsverträge sind in der Regel in spanischer Sprache verfasst.

Wenn du Arbeitskräfte in Kolumbien beschäftigen willst, kontaktiere Remote, um mehr über deine Optionen zu erfahren.

Mindestlohn

Integrales Gehalt: 15.080.000 COP

Das CST legt fest, dass die integralen Gehälter nicht weniger als 10 Monatsmindestlöhne plus einen Leistungsfaktor von 30% betragen dürfen. Ab dem 1. Januar 2023 beträgt der Mindestlohn ohne Sozialleistungen in Kolumbien 1.160.000 COP pro Monat. Beachte, dass der Transportzuschuss jetzt 140.606 COP pro Monat beträgt.

Das bedeutet, dass das monatliche Mindestintegralentgelt wie folgt berechnet wird:

10 x 1.160.000x 30% = 15.080.000 COP pro Monat

Ordentliches Gehalt monatlich mindestens: 1.160.000 COP

Für kolumbianische Arbeitnehmer/innen, die ein normales Gehalt verdienen, beträgt der gesetzliche Mindestlohn 2023 1.300.606 COP pro Monat. (Beachte, dass diese Zahl höher ist als die 1.160.000 COP pro Monat, die für die Berechnung des Mindestintegralgehalts verwendet werden, da das reguläre Gehalt auch Pflichtansprüche und Beiträge enthält).

Integrale und gewöhnliche Gehälter

Das kolumbianische Arbeitsrecht sieht zwei Arten von Löhnen vor.

  1. Integrales Gehalt: wenn das Gehalt getrennt von anderen Leistungen und Ansprüchen gezahlt wird

  2. Ordentliches Gehalt: wenn Leistungen und Ansprüche in den monatlichen Gehaltszahlungen für den Arbeitnehmer enthalten sind

Die Art des Gehalts muss sowohl vom Arbeitnehmer als auch vom Arbeitgeber vereinbart werden. Diese Gehaltsart muss in der jeweiligen Arbeitsvereinbarung festgelegt werden.

Der CST (Código Sustantivo del Trabajo) legt fest, dass ein integraler Lohn nicht weniger als 10 monatliche Mindestlohnzahlungen plus 30% des Leistungsfaktors betragen darf.

Das bedeutet, dass im Jahr 2023 der Richtwert für ein integrales Bruttogehalt in Kolumbien mindestens 15.080.000 kolumbianische Pesos (COP) betragen muss, da der monatliche Mindestlohn 1.160.000 COP beträgt.

13. Monatsgehalt

Beschäftigte in Kolumbien, die ein ordentliches Gehalt beziehen, haben jedes Jahr Anspruch auf ein zusätzliches Monatsgehalt, das berechnet wird, indem das Bruttojahresgehalt durch 12 geteilt wird.

Die Zahlung wird zu gleichen Teilen aufgeteilt und zu 50% im Juni und zu 50% im Dezember geliefert. Diese Zahlungen sind nicht nur üblich, sondern gesetzlich vorgeschrieben.

Wenn ein/e Arbeitnehmer/in weniger als 15.080.000 COP pro Monat verdient, gilt ein gewöhnliches Gehalt. Beachte, dass das 13. Gehalt nicht in das Gesamtjahresbruttogehalt eingerechnet werden sollte.

Wenn ein Arbeitnehmer ein Bruttogehalt von 15.080.000 COP pro Monat oder mehr verdient, wird in der Regel ein "integrales Gehalt" angesetzt. Beschäftigte, die ein integriertes Gehalt erhalten, bekommen kein 13.

Zyklus der Gehaltsabrechnung

Für Kunden von Remote werden alle Arbeitnehmerzahlungen in gleichen monatlichen Raten am oder vor dem letzten Arbeitstag eines jeden Kalendermonats, zahlbar im Nachhinein, geleistet.

Onboarding Zeit

Wir können dir helfen, einen neuen Mitarbeiter schnell in Kolumbien einzusetzen. Die minimale Einarbeitungszeit, die wir benötigen, beträgt nur 5 Arbeitstage.

Unser Team sorgt dafür, dass deine Mitarbeiter so schnell wie möglich eingestellt und bezahlt werden und dass dein Unternehmen alle lokalen Arbeitsgesetze einhält. Die Mindest-Onboarding-Zeit beginnt, nachdem der Arbeitnehmer alle erforderlichen Informationen auf der Remote-Plattform eingereicht hat. Der Zeitplan für das Onboarding hängt auch von der Anmeldung bei den örtlichen Behörden ab.

Für alle Nicht-Staatsangehörigen des Landes, in dem sie beschäftigt sind, wird die Prüfung des Rechts auf Arbeit (falls zutreffend) drei zusätzliche Tage zur Gesamtdauer der Einreisezeit hinzufügen. Es kann zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen, wenn wir die Prüfung des Rechts auf Arbeit nachbereiten müssen.

Bitte beachte, dass der Stichtag der Gehaltsabrechnung den tatsächlichen ersten Tag der Beschäftigung beeinflussen kann. Remote hat einen Abrechnungsstichtag am 10. des Monats, sofern nicht anders angegeben.

18 Gesetzliche Feiertage

01
Montag, 1. Jänner 20241Neujahr (Año Nuevo)
Montag, 8. Jänner 20242Heilige Drei Könige (Día de los Reyes Magos)
03
Montag, 25. März 20243Tag des Heiligen Josef (Día de San José)
Donnerstag, 28. März 20244Gründonnerstag (Jueves Santo)
Freitag, 29. März 20245Karfreitag (Viernes Santo)
05
Mittwoch, 1. Mai 20246Tag der Arbeit (Día del Trabajador)
Montag, 13. Mai 20247Christi Himmelfahrt (Fiesta de la Ascensión de Jesucristo)
06
Montag, 3. Juni 20248Fronleichnam (Corpus Christi)
Montag, 10. Juni 20249Herz Jesu (Sagrado Corazón)
07
Montag, 1. Juli 202410Peter und Paul (San Pedro y San Pablo)
Samstag, 20. Juli 202411Unabhängigkeitserklärung/Nationalfeiertag (Declaración de la independencia)
08
Mittwoch, 7. August 202412Schlacht von Boyacá (Batalla de Boyacá)
Montag, 19. August 202413Mariä Himmelfahrt (Asunción)
10
Montag, 14. Oktober 202414Kolumbustag (Día de la Raza)
11
Montag, 4. November 202415Allerheiligen (Fiesta de Todos los Santos)
Montag, 11. November 202416Unabhängigkeit von Cartagena (Independencia de Cartagena)
12
Sonntag, 8. Dezember 202417Mariä Empfängnis (Inmaculada Concepción)
Mittwoch, 25. Dezember 202418Weihnachten (Navidad)

Unsere attraktiven Benefitspakete für Kolumbien

Bei Remote helfen wir dir mit Leidenschaft dabei, die bestmögliche Erfahrung für dein Team zu schaffen. Wir sind führend in der Umsetzung von Chancengleichheit und Gleichberechtigung. Wir sorgen dafür, dass deine Mitarbeiter:innen alle gesetzlichen Sozialleistungen erhalten und zusätzlich ein breites Angebot an freiwilligen Benefits genießen, das dein Unternehmen für die besten Köpfe attraktiv macht.

Unsere Benefitspakete für Kolumbien sind perfekt auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnitten und enthalten in der Regel einige oder alle der folgenden Leistungen:

  • Krankenversicherung

  • Zahnzusatzversicherung

  • Private Sehhilfenversicherung

  • Unterstützung für psychische Gesundheit

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung

Steuern in Kolumbien

Erfahre, wie sich Lohnsteuern und Arbeitgeberabgaben auf deine Lohnkosten und das Nettogehalt deiner Mitarbeiter:innen in Kolumbien auswirken.

  • 12 %

    Rentenversicherung

  • 8,5 %

    Gesundheitsfonds

  • 0,348 bis 8,7 %

    Allgemeine Arbeitsrisikokasse

  • 4 %

    Familienlastenausgleichsfonds

  • 3 %

    Familienfürsorge (ICBF)

  • 2 %

    Nationaler Bildungsdienst (SENA)

  • 29.848: 36,2 %

    Gesamtbeschäftigungskosten

Freistellungsarten

Vollzeitbeschäftigte haben Anspruch auf 15 aufeinanderfolgende Arbeitstage bezahlten Jahresurlaub. Darüber hinaus gibt es 18 bezahlte Feiertage.

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Beendigung des Prozesses

Jede Partei, die den Arbeitsvertrag einseitig kündigt, muss zum Zeitpunkt der Kündigung schriftlich den Grund oder das Motiv angeben, das zur Kündigung geführt hat, außer in einigen Sonderfällen.

Das Kündigungsverfahren muss den Regeln und Vorschriften des Arbeitsvertragsrechts, des Lohnrechts und der Sozialversicherungsvorschriften entsprechen. Der Arbeitgeber muss einen "fairen" Grund für die Kündigung des Arbeitnehmers im Sinne des Gesetzes angeben oder er riskiert Strafen und Bußgelder.

Kündigungsfrist

Die gesetzliche Kündigungsfrist in Kolumbien hängt vom jeweiligen Kontext ab:

  • Eine Kündigung ist nicht erforderlich, wenn ein/e Arbeitnehmer/in wegen Fehlverhaltens entlassen wird.

  • Bei Arbeitnehmern mit einem befristeten Vertrag muss dem Arbeitnehmer 30 Tage vor Ablauf des Vertrags eine schriftliche Kündigung zugehen.

  • Bei Arbeitnehmern, die keinen befristeten Vertrag haben, muss eine Kündigungsfrist von 15 Tagen eingehalten werden, wenn der Arbeitnehmer wegen schlechter Leistungen entlassen wird. In diesen Fällen kann der/die Beschäftigte innerhalb von 24 Stunden auf die Kündigung reagieren und die Entscheidung anfechten.

Abgangsentschädigung

In Kolumbien hängt der Betrag, den ein Unternehmen als Abfindung zahlen muss, von der Art der Kündigung, dem aktuellen Gehalt des Arbeitnehmers und der Art des Vertrags ab.

Im Falle einer befristeten Vereinbarung muss die Abfindung dem Restgehalt entsprechen, das dem Arbeitnehmer bis zum letzten Tag der Vereinbarung zusteht.

Im Falle eines unbefristeten Vertrags variiert die Abfindung je nach Anzahl der Dienstjahre und dem aktuellen Gehalt des Arbeitnehmers.

  • Beschäftigte, die weniger als 9.085.260 COP$ (das 10-fache des monatlichen Mindestlohns) verdienen, erhalten 30 Tage Gehalt für das erste Jahr der Beschäftigung und 20 Tage Gehalt für jedes weitere Jahr.

  • Beschäftigte, die mehr als das Zehnfache des monatlichen Mindestlohns verdienen, erhalten nach einem Jahr 20 Tage Gehalt und für jedes weitere Jahr der Betriebszugehörigkeit 15 Tage Gehalt.

Bewährungszeiten

Probezeiten müssen schriftlich festgehalten werden. Bei Verträgen mit unbestimmter Laufzeit und befristeten Verträgen zwischen einem und drei Jahren beträgt die maximale Probezeit zwei Monate. Bei befristeten Verträgen mit einer Laufzeit von weniger als einem Jahr darf die Probezeit ein Fünftel der vereinbarten Laufzeit, höchstens jedoch zwei Monate, nicht überschreiten.

Faire Preise in Kolumbien

Employer of Record

Einstellung, Verwaltung und Bezahlung globaler Teams

Ab $ 599/Monat

for annual plans

Wichtigste Funktionen

  • Zufriedenheitsgarantie

  • Keine Kautionen oder versteckten Gebühren

  • Keine Gebühren für Onboarding und Offboarding

  • Rechtskonforme Betreuung von Equity-Programmen, einschließlich Steuerangelegenheiten

  • Integrierte Sicherheit und Rechtskonformität

  • Schnelles Onboarding (Durchschnitt von 2–3 Tagen)

  • Flexible, lokal relevante Benefits

Verwaltung von Auftragnehmer:innen

Rechtskonformes Onboarding und sichere Bezahlung von Auftragnehmer:innen

$ 29

pro Auftragnehmer:in/Monat

Kostenlos testen

Wichtigste Funktionen

  • Bezahlung nur für Auftragnehmer:innen, mit denen du aktiv arbeitest

  • Mit Auftragnehmer:innen in über 200 Ländern zusammenarbeiten

  • Maßgeschneiderte lokale Verträge erstellen, bearbeiten und unterzeichnen

  • Rechnungen von Auftragnehmer:innen mit einem Klick genehmigen oder automatisch bezahlen

  • Transparente Zahlungen

Globale Gehaltsabrechnung

Länderübergreifende Gehaltsabrechnungen an einem Ort

$ 50

pro Mitarbeiter:in/Monat

Wichtigste Funktionen

  • Spare Kosten mit zentralisierter Gehaltsabrechnung

  • Rechtssicherheit in jedem Land

  • Direkte Unterstützung von unseren Payroll-Expert:innen vor Ort

  • Zufriedene Mitarbeiter:innen dank pünktlicher, sicherer Zahlungen

  • Sämtliche steuer- und arbeitsrechtlichen Erklärungen in sicheren Händen

HRIS

Verwalte alle deine Mitarbeiter:innen an einem Ort

Kostenlos
Registrieren

Wichtigste Funktionen

  • Angeleitetes On- und Offboarding

  • Profile von Mitarbeiter:innen und Dokumentenmanagement

  • Arbeitszeiten und Abwesenheiten (Zeiterfassung)

  • Verwaltung und Erstattung von Spesen

  • Self-Service-Funktion für Mitarbeiter:innen auf der Plattform und in der mobilen App