Remotes Leitfaden für die Einstellung in

Norwegen
norway flag

Einfache Einstellung und Beschäftigung in Norwegen. Wir übernehmen für dein Team in Norwegen die gesamte Administration von Gehaltsabrechnung über Benefits, Compliance und Steuern bis hin zu Aktienoptionen – alles auf einer benutzerfreundlichen Plattform.

  • Hauptstadt

    Oslo

  • Währung

    Norwegische Krone (kr, NOK)

  • Sprachen

    Norwegisch

  • Bevölkerung

    5’391’369

In diesem Land verfügbare Dienstleistungen:
Employer of RecordContractor ManagementGlobale Payroll

Zahlen und Fakten

Norway Map Illustration
  • Hauptstadt

    Oslo

  • Währung

    Norwegische Krone (kr, NOK)

  • Sprachen

    Norwegisch

  • Bevölkerung

    5’391’369

  • Einfachheit der Geschäftstätigkeit

    Sehr einfach

  • Verbraucherpreisindex

    €€€€ (Platz 3 von 139 Nationen)

  • Häufigkeit der Gehaltsabrechnung

    Zweimal monatlich oder monatlich

  • Umsatzsteuer – Standardsatz

    25 %

  • BIP – reale Wachstumsrate

    1,2

Das Königreich Norwegen ist eine skandinavische konstitutionelle Monarchie, die für ihre reiche Kulturgeschichte, Mythologie und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit bekannt ist. Norwegen ist eine der glücklichsten, am weitesten entwickelten und wohlhabendsten Nationen der Welt, gestärkt durch eine kostenlose allgemeine Gesundheitsversorgung und Bildung.

Vergrößere dein Team in Norwegen mit Remote

Du möchtest Fachkräfte in Norwegen beschäftigen? Unternehmen, die Fachkräfte in Norwegen beschäftigen möchten, müssen entweder eine eigene juristische Person im Land besitzen oder mit einem Anbieter von globalen Personallösungen zusammenarbeiten, in der Regel einem Employer of Record.

Wir haben eine eigene Niederlassung in Norwegen und können dein Team über unseren Employer-of-Record-Service einstellen. Dabei übernehmen wir die Berechnung und Bezahlung von Gehältern, Zusatzleistungen, Steuern und Sozialabgaben und sorgen für die Einhaltung sämtlicher steuer- und arbeitsrechtlicher Vorschriften. Mit Remote ist es jetzt auch möglich, selbstständige Auftragnehmer:innen in Norwegen zu bezahlen.

Risiko der Scheinselbstständigkeit

Wie viele andere Länder, unterscheidet Norwegen zwischen selbständigen Auftragnehmer:innen und Vollzeitbeschäftigten. Werden Auftragnehmer:innen in Norwegen falsch eingestuft, können gegen das verantwortliche Unternehmen Strafen und Bußgelder verhängt werden.

Beschäftigung in Norwegen

Der Schutz der Rechte der 2,8 Millionen Arbeitnehmer:innen in Norwegen wird vom norwegischen Arbeitsschutzgesetz (Arbeidsmiljøloven) geregelt. Rund die Hälfte der Beschäftigten Norwegens ist gewerkschaftlich organisiert. Für diese gelten neben den gesetzlich zugesicherten Rechten auch das gewerkschaftliche Regelwerk für die Aushandlung von Tarifverträgen.

Beschäftigte in Norwegen genießen Schutz vor Diskriminierung aufgrund von Alter, Religion, sexueller Orientierung, Geschlechtsausdruck und ethnischer Zugehörigkeit.

Typische Fragen bei der Personaleinstellung betreffen Themen wie Mindestlohn, Überstundensätze oder auch bezahlten Urlaub. Remote hilft dir, ein wettbewerbsfähiges und gesetzeskonformes Benefitspaket für deine Mitarbeiter:innen in Norwegen auszuarbeiten, das keine Wünsche offen lässt.

Mindestlohn

In Norwegen gibt es keinen staatlich verordneten Mindestlohn. Arbeitgebern steht es frei, mit Gewerkschaften und Einzelpersonen zu verhandeln, je nach Funktion und Branche. Trotz des fehlenden Mindestlohns hat Norwegen einen der höchsten Durchschnittslöhne der Welt, der bei rund 640.000 NOK liegt, was mehr als 75.000 US-Dollar entspricht.

Hohe Durchschnittsgehälter

Das Durchschnittsgehalt in Oslo, Norwegen, liegt derzeit bei 31000 NOK pro Monat nach Steuern (Stand 2021). Das sind rund 3600 USD pro Monat und damit eines der höchsten Durchschnittsgehälter in einer europäischen Hauptstadt.

Zyklus der Gehaltsabrechnung

Für Kunden von Remote werden alle Arbeitnehmerzahlungen in gleichen monatlichen Raten am oder vor dem letzten Arbeitstag eines jeden Kalendermonats, zahlbar im Nachhinein, geleistet.

Onboarding Zeit

Wir können dir dabei helfen, dass ein neuer Mitarbeiter schnell in Norwegen anfangen kann. Die minimale Einarbeitungszeit, die wir benötigen, beträgt nur 4 Arbeitstage.

12 Gesetzliche Feiertage

01
Montag, 1. Januar 20241Neujahr (Nyttårsdag)
03
Donnerstag, 28. März 20242Gründonnerstag (Skærtorsdag)
Freitag, 29. März 20243Karfreitag (Langfredag)
Sonntag, 31. März 20244Ostersonntag (Første påskedag)
04
Montag, 1. April 20245Ostermontag (Andre påskedag)
05
Mittwoch, 1. Mai 20246Tag der Arbeit (Arbeiderenes Dag)
Donnerstag, 9. Mai 20247Christi Himmelfahrt (Kristi Himmelfartsdag)
Freitag, 17. Mai 20248Verfassungstag (Grunnlovsdag)
Sonntag, 19. Mai 20249Pfingstsonntag (Første pinsedag)
Montag, 20. Mai 202410Pfingstmontag (Andre Pinsedag)
12
Mittwoch, 25. Dezember 2024111. Weihnachtsfeiertag (Første Juledag)
Donnerstag, 26. Dezember 2024122. Weihnachtsfeiertag (Andre Juledag)

Unsere attraktiven Benefitspakete für Norwegen

Bei Remote helfen wir dir mit Leidenschaft dabei, die bestmögliche Erfahrung für dein Team zu schaffen. Wir sind führend in der Umsetzung von Chancengleichheit und Gleichberechtigung. Wir sorgen dafür, dass deine Mitarbeiter:innen alle gesetzlichen Sozialleistungen erhalten und zusätzlich ein breites Angebot an freiwilligen Benefits genießen, das dein Unternehmen für die besten Köpfe attraktiv macht.

Unsere Benefitspakete für Norwegen sind perfekt auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnitten und enthalten in der Regel einige oder alle der folgenden Leistungen:

  • Krankenversicherung

  • Zahnzusatzversicherung

  • Private Sehhilfenversicherung

  • Unterstützung für psychische Gesundheit

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung

Steuern in Norwegen

Erfahre, wie sich Lohnsteuern und Arbeitgeberabgaben auf deine Lohnkosten und das Nettogehalt deiner Mitarbeiter:innen in Norwegen auswirken.

  • 14,1 %

    Sozialversicherung (Folketrygdloven)

  • 12 %

    Gesetzliches Urlaubsgeld

  • 2 %

    Gesetzliches betriebliches Rentensystem (OTP)

  • 1500 NOK: Unfallversicherung (berechnet auf dem monatlichen Grundgehalt plus 1500 NOK)

Freistellungsarten

Beschäftigte haben Anspruch auf 25 Werktage Urlaub im Jahr. Da Samstage als Werktage zählen, entspricht dies 4 Wochen und 1 Tag. Bei Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft stehen 5 volle Wochen bezahlter Urlaub zu. Formell erhalten Beschäftigte in Norwegen während des Urlaubs kein Gehalt, sondern Urlaubsgeld.

Ob die 25 Urlaubstage als bezahlter Urlaub gelten, hängt davon ab, ob sie vom Gehalt abgezogen werden. Wenn ja, gilt der Urlaub als bezahlt.

Aus praktischen Gründen erfolgt der Gehaltsabzug, indem im Juni ein Urlaubsgeld ausgezahlt wird. Dieses Urlaubsgeld ist steuerfrei, um den Einkommensverlust auszugleichen. Vier Wochen werden vom Monatsgehalt abgezogen, die verbleibende Woche (zur Vervollständigung der 25 Tage) vom Urlaubsgeld.

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Beendigung des Prozesses

Arbeitsverträge können gekündigt werden, wenn ein triftiger Grund vorliegt, z. B. Unehrlichkeit, Fahrlässigkeit, Betrug oder andere arbeitsbezogene Vergehen. Arbeitgeber sind verpflichtet, die Kündigungsabsicht mit den Beschäftigten zu besprechen, bevor die Entscheidung endgültig getroffen wird.

Kündigungsfrist

Erstens muss für alle Beschäftigten unabhängig von ihrer Betriebszugehörigkeit eine Kündigungsfrist von einem Monat eingehalten werden.

  • 2 Monate Kündigungsfrist: Mehr als 5 Jahre Beschäftigung

  • 3 Monate Kündigungsfrist: Mehr als 10 Jahre Beschäftigung

  • 4 Monate Kündigungsfrist: Arbeitnehmer, die über 50 Jahre alt sind

  • 5 Monate Kündigungsfrist: Arbeitnehmer, die über 55 Jahre alt sind

  • 6 Monate Kündigungsfrist: Arbeitnehmer, die über 60 Jahre alt sind

Wenn der/die Arbeitnehmer/in beschließt, das Unternehmen zu verlassen, muss er/sie laut norwegischem Arbeitsrecht eine Kündigungsfrist von mindestens einem Monat einhalten.

Abgangsentschädigung

Das norwegische Arbeitsrecht sieht keine Abfindungszahlungen vor.

Bewährungszeiten

Nach den norwegischen Vorschriften kann die Bewährungszeit bis zu sechs Monate dauern.

Faire Preise in Norwegen

Employer of Record

Einstellung, Verwaltung und Bezahlung globaler Teams

Ab $ 599/Monat

for annual plans

Wichtigste Funktionen

  • Zufriedenheitsgarantie

  • Keine Kautionen oder versteckten Gebühren

  • Keine Gebühren für Onboarding und Offboarding

  • Rechtskonforme Betreuung von Equity-Programmen, einschließlich Steuerangelegenheiten

  • Integrierte Sicherheit und Rechtskonformität

  • Schnelles Onboarding (Durchschnitt von 2–3 Tagen)

  • Flexible, lokal relevante Benefits

Verwaltung von Auftragnehmer:innen

Rechtskonformes Onboarding und sichere Bezahlung von Auftragnehmer:innen

$ 29

pro Auftragnehmer:in/Monat

Kostenlos testen

Wichtigste Funktionen

  • Bezahlung nur für Auftragnehmer:innen, mit denen du aktiv arbeitest

  • Mit Auftragnehmer:innen in über 200 Ländern zusammenarbeiten

  • Maßgeschneiderte lokale Verträge erstellen, bearbeiten und unterzeichnen

  • Rechnungen von Auftragnehmer:innen mit einem Klick genehmigen oder automatisch bezahlen

  • Transparente Zahlungen

Globale Gehaltsabrechnung

Länderübergreifende Gehaltsabrechnungen an einem Ort

$ 50

pro Mitarbeiter:in/Monat

Wichtigste Funktionen

  • Spare Kosten mit zentralisierter Gehaltsabrechnung

  • Rechtssicherheit in jedem Land

  • Direkte Unterstützung von unseren Payroll-Expert:innen vor Ort

  • Zufriedene Mitarbeiter:innen dank pünktlicher, sicherer Zahlungen

  • Sämtliche steuer- und arbeitsrechtlichen Erklärungen in sicheren Händen

HRIS

Verwalte alle deine Mitarbeiter:innen an einem Ort

Kostenlos
Registrieren

Wichtigste Funktionen

  • Angeleitetes On- und Offboarding

  • Profile von Mitarbeiter:innen und Dokumentenmanagement

  • Arbeitszeiten und Abwesenheiten (Zeiterfassung)

  • Verwaltung und Erstattung von Spesen

  • Self-Service-Funktion für Mitarbeiter:innen auf der Plattform und in der mobilen App